Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Erster Trailer veröffentlicht

Nicole Kidman als Grace Kelly

Monaco, 18.09.2013

In dem Biopic "Grace of Monaco" wird Nicole Kidman die Rolle von Grace Kelly übernehmen, die 1956 zur Prinzessin von Monaco wurde.

Zwei Monate noch - dann wird das Biopic "Grace of Monaco" die US-amerikanischen Kinosäle erobern. Einen Vorgeschmack auf das, was einen erwartet, gibt es jetzt im ersten Trailer zum Film, der von Monacos verstorbener Prinzessin Grazia Patricia Girmaldi handelt, vielen besser bekannt als die US-amerikanische Schauspielerin Grace Kelly.

Nicole Kidman spielt Grace Kelly

Die Rolle der schönen Prinzessin übernimmt Hollywood-Schauspielerin Nicole Kidman, die auf den ersten Bildern vom Set bereits rein vom Aussehen her überzeugen konnte. Regie führte der 46-jährige Olivier Dahan.

Der Film konzentriert sich vor allem auf die frühen sechziger Jahre des 20. Jahrhunderts, in denen Grace besonders mit einer Ehe- und Identitätskrise zu kämpfen hatte. Monaco und Frankreich befanden sich zu der damaligen Zeit in einem Disput über die Steuerfreiheit in dem Ministaat, der letztlich in der französischen Invasion von 1962 gipfelte.

Authentische Filmkulissen

Wie weit sich die Handlung in dem Biopic hinstrecken wird, ist in dem Trailer noch nicht erkennbar. Dennoch ist eins sicher: die Filmmacher haben sich mit den Kostümen und dem Schmuck alle Mühe gegeben, den Film über Grace Kelly so realistisch wie möglich zu halten. Der Juwelier Cartier soll sogar die berühmtesten Schmuckstücke neu hergestellt haben, damit die Verfilmung authentisch wirkt.  

Schauspieler Tim Roth übernimmt in dem Biopic die Rolle des Ehemanns von Grace Kelly, Fürst Rainier III. Außerdem spielen unter anderem Milo Ventimiglia und Paz Vega mit.

In Deutschland muss man sich noch ein bisschen gedulden, bis der Film auf den Kinoleinwänden zu sehen ist, denn hierzulande kommt er erst am 13. März 2014 in die Kinos.

(pgo)

comments powered by Disqus