Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Fifty Shades of Grey

Dakota Johnson und Charlie Hunnam übernehmen Hauptrollen

London, 03.09.2013
Dakota Johnson, Charlie Hunnam, Fifty Shades of Grey

Dakota Johnson und Charlie Hunnam werden die Hauptrollen in dem Erotikdrama "Fifty Shades of Grey" übernehmen.

Endlich steht es fest: Dakota Johnson und Charlie Hunnam werden die Hauptrollen in der Verfilmung von "Fifty Shades of Grey" übernehmen.

Darauf hat die halbe Frauenwelt gewartet und nun ist das Geheimnis endlich gelüftet. Die endgültigen Hauptdarsteller für die heißersehnte "Fifty Shades of Grey"-Verfilmung wurden nun von der Autorin des Bestseller, E. L. James, auf ihrem Twitter-Account bekannt gegeben: "Ich bin hoch erfreut euch mitteilen zu können, dass die liebe Dakota Johnson eingewilligt hat, unsere Anastasia in der Verfilmung von "Fifty Shades of Grey" darzustellen." Eine Stunde später schrieb die Autorin weiter: "Der großartige und talentierte Charlie Hunnam wird die Rolle des Christian Grey in der Verfilmung übernehmen".

Hunnam spielte in "Sons of Anarchy"

Beide Schauspieler sind noch recht unbekannt in der Branche, doch das dürfte sich nach dem Film höchstwahrscheinlich ändern. Dennoch haben Johnson und Hunnam bereits ihre schauspielerische Fähigkeit unter Beweis stellen können. Der britische Schauspieler Charlie Hunnam spielte in der Serie "Sons of Anarchy" mit, die in den USA sehr berühmt ist. Außerdem konnte er eine Rolle in dem Science-Fiction-Film "Pacific Rim" ergattern.

Melanie Griffith und Don Johnson sind Dakotas Eltern

Dakota Johnson dürfte einigen auch bekannt sein, besonders durch ihre Eltern. Ihre guten Gene hat sie nämlich von der Hollywood-Schauspielerin Melanie Griffith und "Miami Vice"-Schauspieler Don Johnson geerbt. Ihre Karriere im Rampenlicht begann sie als Model, wollte sich dann aber lieber auf die Schauspielerei konzentrieren. In dem Kino-Hit "The Social Network" konnte sie eine kleine Nebenrolle ergattern. Außerdem konnte man sie in der Sitcom "Ben und Kate" sehen, die jedoch nach einigen Episoden wieder abgesetzt wurden.

"Unglaubliche Chemie" zwischen Johnson und Hunnam

Böse Zungen behaupten, Johnson hätte teilweise auch die Rolle der Anastasia erhalten, weil ihre erfolgreichen und berühmten Eltern Einfluss auf die Besetzung  ausübten, damit die Tochter endlich Erfolg hat und in der Filmbranche Fuß fassen kann.

Dennoch scheint Johnson auch schauspielerisch überzeugt zu haben: so soll zwischen Charlie Hunnam und Dakota Johnson beim Vorspielen einiger Szenen eine "unglaubliche Chemie" geherrscht haben.

Im August 2014 soll die Verfilmung des Erotikromans auf die Kinoleinwände kommen.

 

(pgo)

comments powered by Disqus