Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Jack und Lisa Osbourne

Sie haben ihr Baby verloren

Los Angeles, 06.09.2013
Jack Osbourne 2012

Das Leben ist häufig nicht so perfekt wie auf Bildern. Jack und Lisa Osbourne verloren ihren Sohn durch eine Fehlgeburt.

Weil Lisa Osbourne eine Fehlgeburt erlitt, verloren die Osbournes ihr Baby. Ein kleiner Junge sollte das Familienglück perfekt machen.

Nach ihrer gemeinsamen Tochter wollten Jack Osbourne, Sohn von Ozzy Osbourne und seine Frau Lisa noch ein zweites Kind. Ein kleiner Sohn sollte die kleine Familie perfekt machen. Doch es kam anders als gedacht. Wegen einer Fehlgeburt haben sie ihr Baby verloren.

Schwere Zeit für die Familie

Bereits in der vergangenen Woche kam es zu der Fehlgeburt. In ihrem Blog schrieb Lis Osbourne, dass dass dies das schlimmste ist, was Jack und sie jemals hätten durchmachen müssen. Sie erklärt weiter, warum sie diese Nachricht erst jetzt auf ihrem Blog veröffentlicht: „Ich habe mich vor dieser Meldung sehr gescheut. Ich brauchte etwas Zeit, um es sagen zu können. Jack und ich haben letzte Woche unser Baby verloren.“

Dank für Gebete

Trotzdem gibt sie sich nicht auf und schreibt, dass es das wichtigste sei, hoffnungsvoll und optimistisch in den schlimmsten Momenten des Lebens zu sein. „Man weiß nie, warum solche Dinge passieren. Alles was wir tun können, ist, in Gott vertrauen und wissen, dass er einen Plan für unser Leben hat. Gleichzeitig dankt sie allen für ihre Gebe und bittet um Privatsphäre und Respekt während dieser Zeit.

Zweiter Schicksalsschlag

Das junge Osbourne Paar ist seit 2012 verheiratet und muss nun schon den zweiten schweren Schicksalsschlag verkraften. Bei ihrer gemeinsamen Tochter Pearl Clementine wurde kurz nach ihrer Geburt festgestellt, dass sie an Multipler Sklerose erkrankt ist. Diese Krankheit istchronisch und unheilbar. Sie kann zu schweren Behinderungen führen.

(kru)

comments powered by Disqus