Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Jim Carrey mit Zahnlücke

Dreharbeiten zu "Dumm und Dümmer" haben begonnen

Los Angeles, 09.09.2013
Jim Carrey Zahnlücke

Schauspieler Jim Carrey mit Zahnlücke - eine Anspielung auf "Dumm und Dümmer 2".

Jim Carrey postet persönlich ein Bild von seinem abgebrochenen Schneidezahn. Dumm und Dümmer gehen in eine zweite Runde.

2014 ist es soweit! Zum 20-jährigen Jubiläum kehren Lloyd und Harry zurück auf die Leinwand. Die Dreharbeiten zu "Dumm und Dümmer 2" haben begonnen. Hierauf lässt ein Photo-Tweet von Jim Carrey höchst persönlich schließen. Dieser postete gestern Abend unter der Überschrift "GESS HUUZ BAK BICHEZ?" ein Bild von seinem abgeschlagenen linken Schneidezahn – dem Hauptmerkmal seiner verkörperten Figur "Llyod".

Produktion stand vor dem Aus

Zunächst sah es für eine Fortsetzung des Comedy-Hits nicht gerade rosig aus. Erst im Juni ließ der Filmgigant Warner Bros. das Projekt fallen. Man glaubte nicht an den Erfolg. Dabei spielte schon der erste Teil von 1994 unter der Regie von Peter Farrelly 240 Millionen Dollar ein – bei schmalen Produktionskosten von 17 Millionen Dollar. Mit Universal und Red Granite traten jedoch, zur Freude aller Fans, neue Investoren auf die Bildfläche. Nun kann der Dreh beginnen.

Bekannte Gesichter

Wieder mit dabei ist auch Co-Star Jeff Daniels. Unter der Regie von Peter und Bobby Farrelly werden die Figuren Lloyd und Harry auf die Suche nach einem fremden Kind gehen, da womöglich einer der beiden dessen Vater sein wird. In einer US-Talkshow verriet Daniels, die Charaktere werden zwar gealtert sein, jedoch keineswegs schlauer. Das Skript sei einfach nur hysterisch. Geplant ist der Kinostart nächsten Sommer.

Wir sind gespannt!

(vun)

comments powered by Disqus