Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Pamela Anderson

Der Einzug in den "Big Brother"-Container

Berlin, 25.09.2013
Pamela Anderson

Die 46-Jährige küsst Boxer Manuel Charr auf die Wange. Sie will mit ihm für einen Marathon trainieren.

Gerade ist die Badenixe als "Special Guest" ins "Big Brother"-Haus gezogen, schon verteilt sie erste Küsse an Boxer Manuel Charr.

Um 23:40 Uhr am Dienstagabend (24.09.) gesellte sich Pamela Anderson zu ihren sieben Mitbewohnern in den "Big Brother"-Container. Die 46-Jährige genießt jedoch Sonderbehandlungen als "Special-Guest" und soll bis zum Ende der Show bleiben.

Der Star kommt, Georgina geht

Schade nur, dass ein Bewohner schon wieder das Haus verlassen musste. Georgina Fleur wurde von den Zuschauern aus dem Container gewählt und hatte somit keine Gelegenheit den "Baywatch"-Star kennen zu lernen. Zu schade auch, denn schon zuvor hatte die 23-Jährige eine Hollywoodgröße verpasst. Sie nahm den Platz von David Hasselhoff ein, nachdem dieser das Haus - aus privaten Gründen - vorzeitig verlassen musste.

Pamela Anderson freut sich auf Manuel Charr

Für Pamela Anderson ist es nicht das erste Mal bei "Big Brother". Sie war bereits in der britischen Ausgabe 2011 unter den Kandidaten. Nun freute sie sich auf einen weiteren Einzug in das kameraüberwachtes Haus: "Ich kenne und liebe Berlin, bin großer "Big Brother"-Fan und glücklich hier zu sein. Ich habe gehört, dass auch ein Boxer im Haus ist - das finde ich klasse. Ich muss nämlich auch fleißig trainieren, weil bald ein Marathon bei mir ansteht, den ich für die Haiti-Charity laufe."

Erster Kuss für den Boxer

Zwischen dem Boxer Manuel Charr und der Blondine scheint die Chemie wirklich zu stimmen. Einen ersten Kuss auf die Wange gab es von Pamela Anderson schon mal.

 

(vun)

comments powered by Disqus