Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Überraschungshochzeit

Jodie Foster heiratet ihre Freundin Alexandra Hedison

Los Angeles, 24.04.2014
Foster heiratet Hedison

So glücklich sahen Jodie Foster und Alexandra Hedison zusammen bei einer Salvatore Ferragamo Veranstaltung in 2013 aus.

Hollywood-Star Jodie Foster und die Ex-Freundin der Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres haben sich das Jawort gegeben.

Oscar-Preisträgerin Jodie Foster (51) hat ihre Freundin, die Fotografin und Schauspielerin Alexandra Hedison (44), geheiratet. Fosters Sprecher habe die Eheschließung bestätigt. Die Feier soll am Wochenende stattgefunden haben. Foster, die im Laufe ihre Karriere in rund 50 Filmen mitwirkte, ist knapp ein Jahr mit Hedison zusammen, die bis 2004 etwa drei Jahre lang mit der Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres zusammen war. Als Schauspielerin ist sie für ihre Rolle als Dylan Moreland in der TV-Serie "The L World" am bekanntesten.

Outing erst Anfang des Jahres

Bei der Verleihung der Golden Globes im Januar 2013 hatte sich Foster beim Empfang eines Ehrenpreises öffentlich zu ihrer Homosexualität bekannt. In einer Rede bedankte sich Foster bei ihrer langjährigen Ex-Lebensgefährtin, der Filmproduzentin Cydney Bernard, für deren Unterstützung. "Ich hatte mein Coming Out schon vor tausend Jahren, damals im Steinzeitalter. Damals, in den malerischen Tagen, in denen ein Mädchen sich gegenüber engen Freunden outete, vor seiner Familie und Kollegen, und später schrittweise und stolz, auch vor jedem anderen“, sagte die Schauspielerin als Erklärung, warum sie sich erst jetzt outete.

Zusammen mit Cydney Bernard hat Foster zwei Söhne. Die zweifache Oscar-Preisträgerin Foster ("Angeklagt", "Das Schweigen der Lämmer") war als Teenager durch ihre Rolle in "Taxi Driver" (1976) bekannt geworden. Zuletzt war sie in "Elysium" und "Der Gott des Gemetzels" auf der Leinwand zu sehen.

(dpa/mej)

comments powered by Disqus