Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Miley Cyrus

Obdachloser Freund hat sich gestellt

Hamburg, 29.08.2014
Miley Cyrus und obdachloser Jesse Helt Instagram

Jesse Helt stellte sich der Polizei, nachdem er per Haftbefehl gesucht wurde.

Am Donnerstag (28.08.) hat sich der obdachlose Bekannte, den Miley Cyrus zu den MTV Video Music Awards mitgebracht hat, der Polizei gestellt.

Der obdachlose Freund von Miley Cyrus, Jesse Helt, hat sich der Polizei gestellt. Er wurde per Haftbefehl von der Polizei gesucht, weil er gegen Bewährungsauflagen verstoßen hatte.

Teil der Kaution gezahlt

Der 22-jährige Jesse sei im örtlichen Gefängnis erschienen und soll ein Teil der fälligen Kaution, rund 2.000 Euro, gezahlt haben. Am 16. September muss er vor Gericht erscheinen – bis dahin ist er auf freiem Fuß. Es hatte sich herausgestellt, dass Helt in seiner Heimat Oregon seit 2011 per Haftbefehl gesucht wird. Nach einer Verurteilung wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruchs waren ihm Bewährungsauflagen auferlegt worden, gegen die er verstoßen hat.

Jesse nahm Mileys Preis entgegen

Helt hatte anstelle von Miley Cyrus ihren Preis bei den MTV Video Music Awards am Sonntag (24.08.) entgegen genommen. Er und Cyrus wollten damit auf die bedrückende Situation von obdachlosen Jugendlichen aufmerksam machen. Miley lernte ihn anscheinend kennen, als sie ein Zentrum für junge Obdachlose besuchte.

(lwe)

comments powered by Disqus