Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Beim Tennisturnier

Elton John fällt vom Stuhl

London, 08.12.2014

Weltstar Elton John ist einem traditionellen Tennisturnier für den guten Zweck in London unglücklich von einem Stuhl gefallen.

Bei einem Tennisturnier in der Royal Albert Hall in London kam es am Sonntag (07.12.) zu einer lustigen Panne: Elton John kippte beim Hinsetzen unglücklich von einem Stuhl. Der britische Musiker versuchte sich noch vergeblich an zwei Stühlen festzuhalten, fiel dann aber hinten über. Bei dem legendären Benefiz-Turnier spielten unter anderem Tennisstars wie Sabine Lisicki, Martina Hingis und Andy Roddick für den guten Zweck, während Elton John als Teamkapitän mit Sonnenbrille und Trainingshose neben dem Platz saß, oder besser lag.

Über eine Millionen Mal geklickt

Eigentlich wollte der 67-Jährige nur ganz gemütlich von der Seite aus zu schauen und nicht zum großen Star auf dem Platz werden. Doch ein Video seiner kleinen Panne am Rande des Tenniscourts wurde bereits über Nacht mehr als eine Millionen Mal geklickt.     

(dpa/jmü)

comments powered by Disqus