Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Every Breath You Take

Sting verdient jeden Tag 1.500 Euro

Hamburg, 08.01.2014
Sting Februar 2012 Nahaufnahme

Sting war der Bassist und Sänger der Band The Police.

1.500 Euro am Tag verdient "The Police"-Frontmann Sting. Alles nur, weil Rapper P.Diddy 1997 nicht "Bitte" gesagt hat.

Ein einfaches "Bitte" hätte gereicht, doch der US-amerikanische Rapper P. Diddy coverte ohne zu fragen den Song "Every Breath You Take" von The Police.

Über 500.000 Euro im Jahr

P. Diddy, der damals noch als Puff Daddy unterwegs war, hat die Melodie von "Every Breath You Take" für seinen Song "I’ll Be Missing You" benutzt. P.Diddy hat Sting aber nie gefragt, ob es in Ordnung ist, wenn er das macht. Deswegen muss der Rapper 1500 Euro am Tag zahlen. Das macht rund 550.000 Euro im Jahr. Nur wegen des Covers. Hätte sich P-Diddy als Kind mal lieber besser das Zauberwort gemerkt.

Schon 1983 veröffentlicht

Den Song "Every Breath You Take" veröffentlichte The Police bereits 1983. Es erschien auf dem letzten Studioalbum der englischen New-Wave-Band "Synchronicity". Warum nur Sting Geld für das unbefugte Covern erhält, könnte man sich in diesem Zusammenhang noch Fragen. Der Grund dafür ist, dass er der Urheber des Liedes ist. Daher gehören Sting die Rechte daran und nicht der Band The Police.

Die bekanntesten Songs von The Police

Andere bekannte Lieder der englischen Band sind unter anderem "Message in a Bottle" und "Walking on the Moon" aus dem Jahre 1979 sowie der ein Jahr später veröffentlichte Hit "Don´t Stand So Close to Me". Inr nach eigenen Angaben endgültig letztes Konzert gab The Police 2008.

(kru)

comments powered by Disqus