Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Jennifer Aniston

Erfüllt sich ihr Kinderwunsch durch eine Leihmutter?

Los Angeles, 31.01.2014
Jennifer Aniston und Justin Theroux 2012

Schauspielerin Jennifer Aniston und ihr Verlobter Justin Theroux wünschen sich unbedingt ein Kind.

In wenigen Tagen wird Jennifer Aniston 45 Jahre alt. Ihr sehnlichster Kinderwunsch soll vermutlich durch eine Leihmutter in Erfüllung gehen.

Sie hat alles, worum sie viele andere Frauen auf dieser Welt beneiden. Sie ist hübsch, hat eine unglaubliche Figur, ist mehrfache Millionärin und eine der begehrtesten Film-Stars in Hollywood: Jennifer Aniston. Doch eines blieb der 44-Jährigen bisher verwehrt – eigene Kinder. Das soll sich jetzt jedoch durch eine Leihmutter ändern.

Kinderpläne im Hause Aniston

Jennifer Aniston wird in wenigen Tagen 45 Jahre alt. Sie hat vieles in ihrer Karriere erreicht, wovon einige andere Schauspieler nur träumen können. Doch ihr Kinderwunsch blieb bisher unerfüllt. Entweder war sie selber noch nicht bereit für Nachwuchs, oder der dazugehörige Gegenpart fehlte. Doch jetzt ist es, wie ein Insider dem "National Enquirer" erzählt, an der Zeit für die hübsche Blondine. Sie soll mit ihrem Verlobten Justin Theroux Kinderpläne schmieden. Doch da eine Schwangerschaft mit 45 Jahren erhebliche Risiken birgt, wird der Hollywood-Star ihr Kind vermutlich von einer Leihmutter austragen lassen.

Nicole Kidman bestärkt die Entscheidung

Wie der Insider der Zeitschrift berichtet, soll Jennifer Aniston zunächst nicht von einer Leihmutterschaft überzeugt gewesen sein. Doch nach einem Gespräch mit Schauspielerin und Freundin Nicole Kidman, soll sich ihre Meinung geändert haben. Die Ex-Frau von Tom Cruise hatte 2010 eine Tochter durch eine Leihmutter bekommen.

Leihmutterschaft in Hollywood nicht unbekannt

Auch Schauspielkollegin Sarah Jessica Parker wagte den Schritt einer Leihmutterschaft. Die damals 44-Jährige wollte nach ihrem ersten Sohn, den sie im Alter von 37 Jahren bekam, erneut Mutter werden. Mit ihrem Mann Matthew Broderick entschied sie sich für eine Leihmutter. 2009 brachte diese die Zwillingstöchter Marion Loretta Elwell und Tabitha Hodge Broderick zur Welt. Angeblich soll das Paar 115.000 Euro für den Nachwuchs gezahlt haben, inklusive erfolgloser Befruchtung und Vermittlungsgebühren. Die Leihmutter soll davon 23.000 Euro erhalten haben.

(vun)

comments powered by Disqus