Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Leo DiCaprio + Jonah Hill

Titanic-Szene neu interpretiert

Hamburg, 27.01.2014

Leonardo DiCaprio und Jonah Hill spielen die legendäre Szene aus "Titanic" nach.

Leonardo DiCaprio und Jonah Hill haben die legendäre Titanic-Szene ("Jack, ich fliege") nachgestellt. Hier gibt's das lustige Video.

Leonardo DiCaprio und Jonah Hill sind aktuell im hochgelobten Kinofilm "The Wolf Of Wall Street" zusammen auf der Leinwand zu sehen. Der Oscar-Favorit lebt unter anderem von den beiden genialen Darstellern und ihrer Verkörperung zweier krimineller Börsen-Makler. Dass die zwei Schauspieler aber auch ganz anders können, haben sie jetzt in der Comedy-Show "Sataurday Night Live" (SNL) bewiesen. Da haben sie nämlich die legendäre Szene aus "Titanic" nachgestellt, in der Leonardo DiCaprio eigentlich romantisch hinter Kate Winslet am Bug des Schiffes steht, um mit ihr "zu fliegen". Nur dass es dieses Mal nicht Kate Winslet ist, die die Arme voller Freude ausbreitet.

Jonah Hill macht auf Kate Winslet

Und wie kam es zu der lustigen Neu-Interpretation des legendären Szene? Weil Jonah Hill zu Beginn der Show so aufgeregt ist, bittet er Leonardo DiCaprio um einen Gefallen. Er möchte das machen, was ihm auch schon bei den Dreharbeiten zu "The Wolf Of Wall Street" geholfen hat: mit Leo zusammen fliegen, wie im Film "Titanic". Als guter Freund lässt "Jack" sich natürlich nicht zwei Mal bitten - und das Publikum tobt.

Wolf Of Wall Street begeistert weiter

Unterdessen hat Martin Scorseses Film "The Wolf of Wall Street" hat seine Position an der Spitze der deutschen Kinocharts in der zweiten Woche verteidigt. Die für fünf Oscars nominierte, dreistündige Satire um einen betrügerischen Finanzmakler wollten zwischen Donnerstag und Sonntag rund 402.000 Zuschauer sehen.

(lhö)

comments powered by Disqus