Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Beyoncé

Enthüllt ihr Song seinen Betrug?

Cincinnati, 03.07.2014

Bei ihrem Konzert am Samstag dichtete Beyoncé den Text eines Ihrer Songs so um, dass es so scheint, als hätte Jay-Z sie betrogen.

Am Samstag(28.06.2014) haben Beyoncé und Jay-Z ein gemeinsames Konzert in Cincinnati Ohio gegeben. Von diesem Auftritt ist nun ein Video im Internet aufgetaucht, das vielleicht enthüllt, dass er sie betrogen hat.

Songtext zu Resentment

In dem Konzertmittschnitt sitzt die erfolgreiche US-Sängerin in einem Brautkleid auf der Bühne und singt ihren Song "Resentment" (auf Deutsch: Verbitterung). In dem Lied geht es darum, belogen und betrogen worden zu sein und darum welche Gefühle dieser Vertrauensbruch hervorruft.

Eigentlich ist der Song schon 2007 in ihrem Album "B’Day" veröffentlicht worden. Doch nun sorgt "Resentment" wieder für Aufsehen, denn Beyoncé dichtete den Text des Songs so um, das er auf die Beziehung zu ihrem Mann Jay-Z passt.

"Ich bin seit 12 Jahren mit dir zusammen..."

Ursprünglich heißt es in dem Songtext: "Been ridin‘ with you for six years" (frei übersetzt: "Ich bin seit sechs Jahren mit dir zusammen". Die Pop- und R&B-Sängerin singt nun auf der Bühne "12 Jahre". Das passt genau auf die Beziehung von ihr und Jay-Z. Außerdem änderte sie noch die Strophe "Like I couldn’t do it for you like your misstress could" zu "Like I coun’t do it for You like that wrack bitch could". Warum sie "Misstress" (übersetzt: "Geliebte") zu "beschissene Schlampe" änderten, ist nicht klar. Das Publikum verstand die Botschaft im Songtext jedoch und raunte nach der Zeile.

Fahrstuhl Attacke von Solange

Vielleicht ist dieser versteckte Hinweis auch des Rätsels Lösung für den Ausraster von Beyoncés Schwester Solange gegen Jay-Z im Fahrstuhl. Schon damals wurde vermutet, dass Jay-Z Beyoncé fremdgegangen sei…

(kru)

comments powered by Disqus