Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Beyoncé & Jay Z

Ticketverkauf läuft mehr schlecht als recht

Hamburg, 18.06.2014
Met-Gala New York Jay-Z Beyonce

Über den Ticketverkauf wird sich das Ehepaar nicht freuen.

Beyoncé und Jay Z zählen zu den größten Stars unserer Zeit. Doch warum läuft der Ticketverkauf für die gemeinsame Tour so schleppend?

Keine guten Nachrichten für Traumpärchen Beyoncé und Jay Z. Der Ticketverkauf der gemeinsamen Tour "On the Run" läuft mehr schlecht als recht. Bedeutet das nun das Aus für die Tour?

Zehntausende unverkaufte Tickets

Eigentlich will das Ehepaar am 25. Juni mit "On the Run" starten. Anfangen soll die Tour in Miami, doch angeblich sind noch zehntausende Plätze frei. Für die folgenden Konzerte in New Jersey und Atlanta sieht es leider ähnlich aus. Doch was ist der Grund für die mangelnde Begeisterung der Fans?

Ist das Video Schuld?

Erst vor Kurzem tauchte ein Video auf, in dem Beyoncés Schwester Solange Rapper Jay Z im Fahrstuhl attackiert. Dieses Video hat zwar sicherlich kein Loch in die Fan-Gemeinde gerissen, aber wahrscheinlich hat es doch Unstimmigkeiten unter den Fans gesät. Normalerweise kennt man Beyoncé und Jay Z eigentlich nur als trautes Power-Paar. Nimmt Ihnen das nun niemand mehr ab?

(ama)

comments powered by Disqus