Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Heimlich gefilmt

Obama trainiert seine Muckis

Warschau, 05.06.2014

Obama macht Sport in Warschau und quält sich dabei ordentlich.

US-Präsident Barack Obama ist in einem Warschauer Hotel beim Fitnesstraining heimlich gefilmt worden. Das Video geht jetzt um die Welt.

Heimlich gefilmt oder vielleicht vom Weißen Haus am Ende selbst veröffentlich? US-Präsident Barack Obama ist auf einem knapp eineinhalbminütigen in einem Warschauer Hotel in der Muckibude zu sehen und scheint sich dabei ordentlich zu quälen.

Schmerzverzerrtes Gesicht

In schwarzer Trainingskleidung und mit Kopfhörern auf dem Kopf stemmt der mächtigste Mann der Welt Hanteln, gähnt und verzieht vor Schmerzen sein Gesicht. Danach tritt er noch auf den Stepper. Wie das Video entstehen konnte, ist nicht ganz klar. Nach Kritik erklärte der für Obamas Sicherheit zuständige Secret Service, der Kraftraum sei für andere Hotelgäste offengeblieben, sodass theoretisch jedermann hätte das Video drehen können. Jedoch hätten zuvor alle Gäste eine Sicherheitskontrolle über sich ergehen lassen müssen, sodass nie eine Gefahr für den Präsidenten bestand. Auch waren ständig Agenten des Secret Service in der Nähe.

Öffentlicher Präsident

Ein Einblick in Obamas Fitnessplan gab es bisher zwar so noch nicht, doch kommt es in Washington immer wieder vor, dass sich der Präsident in aller Öffentlichkeit sein Mittagessen besorgt oder mit seiner Frau Michelle in ein Restaurant zum Abendessen geht. Dementsprechend wertet der Secret Service das Video als nicht weiter tragisch, es sei nichts anderes, als wenn der Präsident inoffiziell unterwegs sei und sich dabei fotografieren lasse. Der Zeitschrift "Men's Health" verriet Obama übrigens einmal im Interview, dass er sechs Tage die Woche rund 45 Minuten Workout betreiben würde.

Europareise des Staatschefs

Seit Dienstag (03.06) befindet sich Snowden auf Europareise. Nach seinem Fitness-Aufenthalt in Warschau standen der G7-Gipfel in Brüssel auf dem Programm sowie am Freitag (06.06) das Gedenken des 70. Jahrestags der Landung der Alliierten in der Normandie.

(dpa/san)

comments powered by Disqus