Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hugh Jackman

Eine Glatze für Blackbeard

Hamburg, 11.06.2014
Hugh Jackman Instagram

Dieses Foto postete der Schauspieler auf Instagram.

Ein Schock vor allem für die weiblichen Fans: Sexsymbol Hugh Jackman rasierte sich den Schädel! Seine Glatze präsentiert der Beau auf Instagram.

Die neue Peter Pan Verfilmung "Pan" erscheint 2015 mit hochkarätiger Starbesetzung. Mitspielen werden  Amanda Seyfried, Garett Hedlund, Rooney und Hugh Jackman. Der Hollywood-Star zeigte sich auf Instagram mit kahlrasiertem Schädel und Bart. Zu dem Bild schrieb der 45-Jährige "Blackbieard ist geboren".  In der Peter Pan Verfilmung übernimmt Jackmann die Rolle des Bösewichts Captain Blackbeard.

Fans sind nicht begeistert

Der "Wolverine"- Darsteller bekommt für seinen Look nicht unbedingt positive Zustimmung. Vor allem die weiblichen Fans scheinen den alten Jackman sexier zu finden. Der häufigste Kommentar seiner Fans zu dem neuen Look: "Oh Nein!".

Peter Pan Verfilmung

Doch bestimmt wird Hugh nach seiner Rolle wieder zur gewohnten Frisur zurückkommen. Auf den Film jedenfalls darf man gespannt sein. Dieser wird die Vorgeschichte des Waisenjungen Peter erzählen, der das Nimmerland erreicht, welches von dem bösen Captain Blackbeard (Hugh Jackman) terrorisiert wird.

 

(ama)

comments powered by Disqus