Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Malia Obama

Die Präsidententochter macht ein Praktikum

Hamburg, 18.06.2014
Barack und Malia Obama

Malia Obama mit ihrem Vater Barack Obama.

Ganz gewöhnlich: Malia Obama muss genauso wie jeder andere um ihre Zukunft Gedanken machen. Dafür macht sie jetzt ein Praktikum.

Auch Präsidenten-Töchter müssen als Praktikanten schuften. So auch die Tochter von US-Präsident Barack Obama. Die 15 Jahre alte Tochter von Obama hat an der Seite von Oscar-Preisträgerin Halle Berry in Hollywood an einem Filmset geholfen.

Praktikum als Produktionsassistentin

Anscheinend will Malia nicht in die Fußstapfen ihres Vaters treten und ist eher von der Film- und Medienwelt fasziniert, als von der Politik. Malia hat als Produktionsassistentin der Science Fiction-Serie "Extant" mitgearbeitet, in der Berry eine Astronautin spielt. Die Thriller-Reihe "Extant" startet in den USA am 09.Juli.

Malia kommt bei Kollegen gut an

Schauspielerin Camryn Manheim sagte über die Tochter des Präsidenten: "Sie ist reizend und schön und einfach charmant und entzückend." Obamas seien eine "bemerkenswerte Familie" schwärmte Manheim weiter.

(dpa/ama)

comments powered by Disqus