Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sandra Bullock

Stand sie ihrem Stalker gegenüber?

Los Angeles, 16.07.2014
Sandra Bullock, Betonguss, LA

Bei Sandra Bullock wollte ein Mann einbrechen, wurde aber im Garten geschnappt.

Für Sandra Bullock war der Einbruch in ihr Haus ein gewaltiger Schock: Nun sind angeblich noch mehr pikante Details an die Öffentlichkeit geraten.

Auf diese Überraschung hätte US-Megastar Sandra Bullock sicherlich verzichten können. Am Sonntagmorgen (08.06) wurde ein Einbrecher auf ihrem Grundstück in Los Angeles auf frischer Tat ertappt und festgenommen.

Sie stand ihrem Stalker gegenüber

Doch nun wurden noch mehr Details bekannt: Laut "TMZ.com" soll Sandra Bullock ihrem Stalker direkt gegenüber gestanden haben! Nachdem sie ein lautes Geräusch gehört hatte, sei sie aufgestanden und habe den Einbrecher auf dem Flur gesehen. Danach habe sie sofort die Polizei gerufen. Der Stalker, soll sich als er abgeführt wurde noch bei der Schauspielerin entschuldigt und sie gebeten haben, keine Anzeige zu erstatten.

Stalking, Einbruch und Maschinengewehre

Doch es war wohl dramatischer als gedacht. Der Einbrecher der auf dem Grundstück von Schauspielerin Sandra Bullock festgenommen wurde, war mehr als nur ein "gewöhnlicher Einbrecher"! Der 39-Jährige wird nun wegen Einbruchs, Stalking und Besitz eines Maschinengewehrs angeklagt! Nach Mitteilung der Staatsanwaltschaft in Los Angeles sollte der Verfolger noch am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt werden. Im Falle einer Verurteilung drohen dem Mann bis zu sieben Jahre Haft. Laut Behörden wurde der Eindringling in der Nacht zum Sonntag im Garten der Oscar-Preisträgerin festgenommen. Er soll über einen Zaun gestiegen und dann in Bullocks Haus in Los Angeles eingebrochen sein

Bullock unversehrt

Bullocks Sprecher bestätigte gegenüber dem amerikanischen "People"-Magazin den Vorfall erklärte aber, dass die Schauspielerin unversehrt sei und es ihr gut gehen würde. Bullock nahm zur Tatzeit an einer Preisverleihung in Los Angeles teil und war nicht Zuhause.

Täter in U-Haft

Der Mutmaßliche Täter, ein 39-jähriger Mann, kam nach Angaben der "Los Angeles Times" in Untersuchungshaft. Laut der Polizei sei der Verdächtige im Garten der Oscar-Preisträgerin festgenommen worden. Das Haus der 49-jährigen Schauspielerin habe er allerdings nicht betreten.

(dpa/san/ama)

comments powered by Disqus