Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Selena & Justin

Sind sie wieder ein Paar?

Hamburg, 23.06.2014
Justin Bieber und Selena Gomez

Tut den Beiden ihre On-Off Beziehung gut?

Selena Gomez und Justin Biebers On-Off Beziehung soll nun angeblich ein Ende haben: Die beiden scheinen wieder ein Paar zu sein.

Es ist noch nicht offiziell bestätigt, aber seit Woche häufen sich die Gerüchte: Gibt es ein Liebescomeback bei Selena Gomez und Badboy Justin Bieber?

Anscheinend können sie nicht voneinander lassen: Zuletzt hatte Selena ein Video auf ihrem Instagram-Account hochgeladen, in dem sie eine romantische Liebeserklärung haucht. Adressat? Unbekannt. Doch sofort wurde natürlich auf Justin spekuliert. Jetzt ist ein angeblicher Fotobeweis für die neu aufgenommene Beziehung zwischen den beiden Ex-Teeniestars aufgetaucht.

Foto-Beweis?

Auf dem Bild legt Justin seinen Kopf an Selenas Schulter, beide schlafen und wirken sehr vertraut. Zudem soll ein Fan die beiden beim Händchenhalten im Kino erwischt haben! Sind die schöne Sängerin und Skandal-Bieber etwa wirklich wieder fest zusammen? Vor gar nicht langer Zeit tauchten sogar Gerüchte auf, dass Justin einige junge Damen geschwängert und zur Verschwiegenheit verpflichtet haben soll. Angeblich war Selena eine davon, verlor aber das Baby.

Statement

Für die Beiden wäre es wahrscheinlich einfacher, wenn sie sich zur aktuellen Situation ihrer Beziehung äußern würden, anstatt dauernd bösen Gerüchten und Unterstellungen ausgesetzt zu sein. Man darf gespannt sein.

(ama)

comments powered by Disqus