Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Lindsay Lohan

Verpatzter Auftritt bei "2 Broke Girls"

Hamburg, 14.03.2014
Schauspielerin Lindsay Lohan

Lindsay Lohans Karriere läuft zurzeit wirklich nicht optimal.

Lindsay Lohan hatte einen Gastauftritt in der Fernsehserie "2 Broke Girls", doch sie vermasselte ihn völlig und konnte wohl kaum sprechen.

Es scheint, als habe sie die Negativschlagzeilen abonniert: Für Lindsay Lohan, die gerade erst für ihre Lover-Liste angeprangert wurde, hagelt es schon wieder negative Kritiken. Die Schauspielerin ist als Gaststar für die Serie "2 Broke Girls" aufgetreten. Sie übernahm die Rolle der Claire Guinness, eine Braut in spe, die ihre Hochzeitstorte von Max (Kat Dennings) und Caroline (Beth Behrs) gebacken bekommen möchte. Schnell wird klar, dass Claire für viel Aufregung sorgt.

Verpatzter Auftritt

Eigentlich sollte die Rolle des Troublemakers für Lindsay Lohan nicht allzu schwer zu spielen sein, hat sie doch in ihrem wirklichen Leben genug Erfahrung damit gesammelt. Nach Berichten eines Bloggers jedoch, der einen heißbegehrten Sitz bei der Aufnahme ergattern konnte, war es ein einziges Desaster.

Lindsay konnte kaum sprechen

In dem Blog "Crazy Days and Nights" heißt es, dass Lindsays Lippen von Botox so aufgespritzt waren, dass sie starke Probleme hatte zu sprechen. Ein besonders peinlicher Moment sei gewesen, als sie Probleme hatte die Worte Hawaii und Bahamas hintereinander zu sagen. Auch heißt es, dass Lindsay, obwohl sie nicht viel Text zu lernen hatte, sich diesen einfach nicht merken konnte und die Takes wieder und wieder nur aufgrund ihrer schlechten Leistung wiederholt werden mussten. Ein besonderer Tiefpunkt sei gewesen, als Lindsays Handy angefangen hätte zu klingeln: laut. Kann sich die Schauspielerin derartige Patzer am jetzigen Stand ihrer Karriere überhaupt erlauben? Aber wie das schöne Sprichwort sagt: "Jede Publicity ist gute Publicity".

(ama)

comments powered by Disqus