Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Beyoncé, Jay-Z & Solange

Erstes Statement zur Prügelattacke

Hamburg, 16.05.2014
Beyonce und Jay-Z

Spielen Jay-Z und Beyoncé das glückliche Ehepaar nur vor?

Nach dem berühmten Fahrstuhl-Video warteten alle gespannt auf einen Kommentar der Beteiligten. Nun veröffentlichte die Familie ein erstes Statement.

Das Video von Solange Knowles, die Jay-Z, Ehemann ihrer großen Schwester Beyoncé in einem Fahrstuhl angreift ging um die Welt. Die wildesten Gerüchte wurden um Solanges Ausraster gesponnen, die wahren Gründe sind bisher unbekannt.  Im sonst so perfekten Leben des Glamourpaares zeigen sich Risse.

"Familien haben Probleme, wir sind da keine Ausnahme"

Doch Familie Carter-Knowles will mit allen Mitteln die Fassade der glücklichen Familie aufrecht erhalten, Beyoncé, Jay-Z und Solange haben nun ein offizielles Statement über die Nachrichtenagentur AP veröffentlicht: "Familien haben Probleme, wir sind da keine Ausnahme", lautet die Botschaft. Nach der Veröffentlichung des Fahrstuhl-Videos am Montag habe es Spekulationen darüber gegeben, was den "unglücklichen Zwischenfall" ausgelöst haben könnte. "Das wichtigste aber ist: Unsere Familie hat das gemeinsam durchgestanden." Jay-Z und Solange übernähmen die Verantwortung für den Vorfall. "Sie haben sich beide beieinander entschuldigt und blicken nun gemeinsam als Familie wieder nach vorne."

Sie machen auf "Heile Welt"

Diese Nachricht hätte man sich also auch sparen können: Keine Angaben von Gründen, nur das übliche: "Wir haben uns alle lieb"-Gedudel. Doch wer kauft den Megastars das noch ab?

Entfernung des Ehe-Tattoos

Und noch ein weiteres Thema beschäftigt die Fans: Beyoncé hat sich angeblich das gemeinsame Ehe-Tattoo entfernen lassen. Die römische Zahl vier, stand sowohl für Beyoncés und Jay-Z Geburtstag, als auch für den Hochzeitstag. Das sich Sängerin Beyoncé das Tattoo entfernen ließ, klingt auf jeden Fall nicht nach "Happy-Family".

Lest auch: Jay-Z, Beyoncé & Solange: Prügelattacke von Beyonces Schwester gegen Jay-Z

Im Internet ist jetzt ein Video aufgetaucht, dass die Schwester von Beyoncé zeigt, wie sie auf Jay-Z einprügelt. ...

(ama)

comments powered by Disqus