Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Filmfestspiele Cannes

"Grace of Monaco" ist der Eröffnungsfilm

Hamburg, 13.05.2014
Nicole Kidman als Grace of Monaco

Nicole Kidman in ihrer Rolle als Gracia Patricia. 

Grace Kelly, oder Gracia Patricia ist eine Ikone. Im Film "Grace of Monaco" verkörpert Nicole Kidman die frühere Hollywood-Schauspielerin. 

Mit Nicole Kidman als "Grace of Monaco" starten an diesem Mittwoch die 67. Internationalen Filmfestspiele in Cannes. Zu der Premiere am Abend werden auch der französische Regisseur Olivier Dahan und US-Schauspieler Tim Roth erwartet. Das Werk über die monegassische Fürstin Gracia Patricia läuft an der Côte d'Azur außer Konkurrenz und startet an diesem Donnerstag auch in den deutschen Kinos.

Kampf um die goldene Palme

Die Filmfestspiele in Südfrankreich zählen zu den wichtigsten Festivals weltweit. Im Wettbewerb konkurrieren in diesem Jahr 18 Filme um den Hauptpreis, die Goldene Palme. Sie wird am 24. Mai von der internationalen Jury verliehen. Deren Vorsitzende ist die neuseeländische Regisseurin Jane Campion, hinzu kommen acht weitere Filmschaffende wie die US-Amerikaner Sofia Coppola und Willem Dafoe.

Filmfest in Cannes ist eines der wichtigsten

Das Filmfest in Cannes ist eines der wichtigsten Festivals der Branche. Zahlreiche Stars werden erwartet, neben Nicole Kidman zum Beispiel auch Meryl Streep, Robert Pattinson und Tommy Lee Jones. Wegen "Grace of Monaco" hatte es im Vorfeld Ärger mit der Fürstenfamilie gegeben. Der Film über den Weg von Grace Kelly zur Fürstin Gracia Patricia sei nicht realistisch, hatte die Familie erklärt. Sie werde aus Protest auch nicht an der Premiere teilnehmen.

(dpa/ama)

comments powered by Disqus