Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nach dem Fußballtraining

Beckhams in Unfall verwickelt

London, 30.11.2014
Beckham, David und Söhne

David Beckham und sein ältester Sohn Brooklyn sollen Medienberichten zufolge in einen Autounfall verwickelt worden sein.

Ex-Fußballstar David Beckham und sein Sohn Brooklyn (15) sind Medienberichten zufolge einen in einen Autounfall verwickelt worden.

Demnach habe der Airbag die beiden am Samstag (29.11.) vor ernsthaften Verletzungen bewahrt, schrieb der "Telegraph" am Sonntag (30.11.). Der frühere Kapitän der englischen Nationalmannschaft hatte demnach gerade seinen Sohn von einem Fußballspiel auf dem Arsenal-Trainingsgelände nördlich von London abgeholt. 

Genauere Umstände unklar

Das Blatt zitiert eine anonyme Quelle, die Beckham nahe stehen soll - demnach wurde niemand verletzt. Dies ist aber unklar: Die "BBC" berichtete, die Fahrerin des anderen Autos sei im Krankenhaus behandelt worden. Dem Sender "Sky News" zufolge verletzten sich weder die beiden Beckhams noch die zwei Personen in dem anderen Auto.

Lest auch: Talentierter Sprössling: FC Arsenal nimmt Beckham-Sohn unter Vertrag

Brooklyn Beckham, Sohn von Weltfußballer David Beckham und Designerin Victoria Beckham, soll einen Vertrag bei de ...

(dpa/lsc)