Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kinderbuchvorstellung

Jason Segel kommt nach Hamburg

Hamburg, 30.10.2014
Jason Segel aus How I Met Your Mother

Im Cinemaxx Dammtor wird Schauspieler Jason Segel sein Kinderbuch "Nightmares! - Die Schrecken der Nacht" vorstellen.

Hollywood-Star Jason Segel, den wir vor allem durch die Serie "How I Met Your Mother" kennen, kommt am 18. November nach Hamburg. 

Dort stellt der Serienstar sein neues Kinderbuch "Nightmares! – Die Schrecken der Nacht" vor. In dem Buch versucht der zwölfjährige Charlie um jeden Preis wach zu bleiben und ja nicht einzuschlafen. Gemeinsam ist er mit seinem Vater und seinem kleinen Bruder Jack zu seiner ungeliebten Stiefmutter gezogen und wird seitdem jede Nacht von gruseligen Albträumen heimgesucht.

Auftakt von Trilogie

"Über Albträume wollte ich schreiben, weil ich Kindern damit vermitteln will, dass es vollkommen in Ordnung ist, Angst zu haben.", so Jason Segel. Sein Kinderbuch wird im November erscheinen und der Auftakt einer Trilogie mit viel Grusel und Spaß sein.

Buchsignierung

Jason Segel wird im Cinemaxx Dammtor von seiner Idee, ein Kinderbuch zu schreiben, erzählen. Außerdem redet er über seine Albträume, die er als Kind hatte. Alle Besucher können sich nach der Vorlesung noch ein Autogramm holen und ihr Buch signieren lassen.

Unter www.cinemaxx.de könnt Ihr Euch schon jetzt Tickets sichern!

(dpa/lwe)

comments powered by Disqus