Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Erste Rede auf dem Klimagipfel

Leonardo DiCaprio wird UN-Friedensbotschafter

New York, 17.09.2014
Leonardo DiCaprio

Leonardo DiCaprio ist seit dem 16.09.2014 Friedensbotschafter der Vereinten Nationen.

Hollywoodstar Leonardo Di Caprio ist eine besondere Ehre zuteilgeworden: Er darf sich ab sofort zu der Riege der UN-Friedensbotschafter zählen.

Leonardo DiCaprio ist Friedensbotschafter der Vereinten Nationen (UN). Wenn Ihr euch nun berechtigterweise fragt, warum hier die simple Antwort des UN-Generalsekretärs Ban Ki: Der Schauspieler sei eine "Glaubhafte Stimme in der Umweltbewegung".

DiCaprio, der sich seit 1998 mit einer nach ihm benannten Stiftung für den Umweltschutz einsetzt, fühle sich sehr geehrt. "Wie wir in den kommenden Jahren auf die Klimakrise reagieren, wird über das Schicksal der Menschheit und unseres Planeten entscheiden.", so der Titanic-Schauspieler.

Bereits in der kommenden Woche soll der Freund von Topmodel und Hamburgerin Toni Garrn zur Eröffnung des Klimagipfels in New York eine Rede als UN-Botschafter halten. 

comments powered by Disqus