Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Scarlett Johansson

Das Baby ist da - es ist ein Mädchen!

New York, 05.09.2014
Scarlett Johansson

Die 29-Jährige Scarlett Johansson schwelgt vermutlich grade im Baby-Glück. 

US-Superstar Scarlett Johansson hat ihr erstes Kind auf die Welt gebracht. Nun müssen ganz schnell rosa Babysachen her, denn es ist Mädchen.

Zwar hatte Scarlett Johansson die Schwangerschaft nie offiziell bestätigt, dennoch sprachen die Fotos ihres wachsenden Bauchumfangs für sich. Nun hat die US-Schauspielerin, die mit dem französischen Journalisten Romain Dauriac verlobt ist, in New York ihre erste Tochter auf die Welt gebracht. Laut eines Sprechers des Hollywoodstars sind Mutter und Kind wohl auf. Das kleine Mädchen solle aber nun von der Öffentlichkeit abgeschirmt werden. Erst kürzlich zog das verlobte Paar nach Paris, um dem Hollywoodtrubel so gut es geht aus dem Weg zu gehen.

Spagat zwischen Familie und Karriere

Für die schon mehrfach gekürte "Sexiest Woman Alive" bedeute die Geburt ihres ersten Kindes aber nicht, dass sie ihren Schauspielberuf aufgeben müsse. In einem Interview Anfang des Jahres äußerte sich Johansson über die Balance zwischen Familie und Karriere. Es müsse eine Welt geben "in der ich eine Familie gründen und auch einen Film pro Jahr drehen, selbständig arbeite, Dinge entwickeln und Theater spielen kann", sagte sie dem "Wall Street Journal Magazine". Man müsse zwar Opfer bringen, dennoch möchte die 29-Jährige Johansson "in der Lage sein, alles zu haben. Egoistischerweise." Sie wisse, dass das der Kampf für arbeitende Mütter und erfolgreiche Karrieren sei, den man kämpfen müsse.

Der Name? Eher unspektakulär für Hollywood

Laut Sprecher haben die frischgebackenen Eltern haben sogar schon einen Namen für ihr gemeinsames Baby: "Rose Dorothy" soll die Kleine heißen - ein für Hollywoodverhältnisse recht unspektakulärer Name. Normalerweise geben sich die Stars immer besonders Mühe, wenn es um die Skurrilität von Babynamen geht.

"Summer Rain" und "Elizabella Dylan"

Der US-Serienstar Alyssa Milano etwa nannte ihr Töchterchen, das am Donnerstag (04.09) zur Welt kam, "Elizabella Dylan". Christina Aguilera gab ihrem ebenfalls frisch geborenen Sprössling den ausgefallenen Namen "Summer Rain". Rapperin Lil' Kim hat ihre im Juni geborene Tochter "Royal Reign" genannt. 

Mehr verrückte Promi-Nachwuchsnamen findet Ihr hier.

(dpa/ jmü)

comments powered by Disqus