Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Argentinische Polizei

Haftbefehl gegen Justin Bieber

Buenos Aires, 11.04.2015
Justin Bieber

Gegen Justin Bieber liegt nun in Argentinien ein Haftbefehl vor.

Die argentinische Justiz hat einen Haftbefehl gegen den kanadischen Popstar Justin Bieber erlassen. 

Der 21-Jährige sollte wegen eines Zwischenfalls in Buenos Aires aussagen. Die entsprechende Vorladung habe jedoch nach mehreren Monaten nicht ausgehändigt werden können. Auch habe der Sänger nicht freiwillig ausgesagt, befand der Richter Alberto Baños, wie die Nachrichtenagentur Télam am Freitag (Ortszeit) berichtete. Deshalb sei die Festnahmne von Bieber, einem seiner Leibwächter und seinem ehemaligen Assistenten angeordnet worden.

Attacke auf Fotografen

Biebers Begleiter werden verdächtigt, im November 2013 beim Verlassen eines Nachtclubs in Buenos Aires einen Fotografen geschlagen zu haben, als dieser versuchte, den Popstar zu fotografieren. Unklar ist, ob Bieber sie mit Rufen aufgefordert hat, den Fotografen zu attackieren.

Lest auch: Comedy Central : Justin Bieber wird mit Eiern abgeworfen

Justin Bieber lässt sich für eine Sendung auf Comedy Central mit Eiern abwerfen. Auch Selena Gomez wurde eingelad ...

(dpa/mgä)

comments powered by Disqus