Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Fast wie das Original!

Christina Aguilera klingt genau wie Britney

New York, 25.02.2015

US-Talkmaster Jimmy Fallon hatte in seiner "Tonight Show" wieder einmal einen Heidenspaß: Dieses Mal beim Stimmenimitieren mit Christina Aguilera. 

Er ist und bleibt ein Spaßvogel, dieser Jimmy Fallon! Wieder einmal brachte er das Publikum seiner "Tonight Show" mächtig zum Lachen. Zu Gast war Superstar Christina Aguilera, für die Fallon sich etwas ganz Besonderes ausgedacht hatte. Das Spiel: Sowohl der Talkmaster selbst als auch sein Gast müssen die Stimmen einiger Musikstars imitieren. Nicht nur, dass Christina Aguilera selbst schon eine Wahnsinnsstimme hat - anscheinend besitzt sie noch ein weiteres Talent.

Da kann Britney fast einpacken!

Als sie den Auswahl-Buzzer zum zweiten Mal drückt, sind die Lacher im Publikum schon groß. Was aber danach kommt, ist noch amüsanter und gleichzeitig beeindruckend: Wenn man die Augen schließt, könnte man denken, es handelt sich um das Original. Denn ihre Imitation von Britney Spears' Stimme klingt beinahe wie echt. Da kann Britney ja fast einpacken!

Cher, David Bowie und Shakira

Doch nicht nur Christina kann sich hören lassen. Auch Jimmy Fallon imitiert David Bowies Stimmorgan ziemlich gut. Die Show gehört an diesem Abend aber trotzdem seinem Gast. Denn schon beim ersten Versuch legt der Superstar mächtig vor: Ihre Imitation von Pop-Sängerin Cher ist ebenfalls sehr beeindruckend und auch Shakira ahmt sie mit Bravour nach, Hut ab! Sollte eine der Pop-Diven also in Zukunft einmal ausfallen, könnte ja Christina für Britney und Co. einspringen.

(jmü)

comments powered by Disqus