Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kim Kardashians Stiefvater

Bruce Jenner in tödlichen Unfall verwickelt

Malibu, 08.02.2015
Unfall Crash Bruce Jenner

Am Samstagnachmittag (Ortszeit) wurde Bruce Jenner am Pacific Coast Highway in Malibu in einen tödlichen Unfall verwickelt, sieben weitere Personen seien verletzt. 

Es sind Horrorszenen, die sich am Samstagnachmittag in Malibu abspielten: An der eigentlich so wunderschönen Pazifikküste wurde Kim Kardashians Stiefvater, Bruce Jenner, in einen Unfall verwickelt, bei dem eine Frau ums Leben kam. Sieben weitere Personen wurden laut dem Promi-Magazin "TMZ" verletzt.

Autofahrerin kommt ums Leben

Dem Magazin zufolge wurde Jenner von fünf Paparazzis verfolgt und rammte anschließend einen weißen Lexus von hinten. Dieser gelangte in den Gegenverkehr und wurde frontal von einem Hummer getroffen. Die Fahrerin des weißen Lexus kam bei den Aufprall ums Leben, zwei weitere Autos wurden in den Unfall verwickelt. Sieben Personen, inklusive eines Babys, seien verletzt worden. Jenner sei weitestgehend unverletzt, habe sich aber sicherheitshalber in ein Krankenhaus bringen lassen.

Polizei ermittelt gegen Jenner

Wie "TMZ" weiter berichtet, werde nun von der Polizei geprüft, ob Bruce Jenner sein Handy in der Hand hatte, als der Unfall passierte. Fotos lassen darauf schließen, dass er mit seinem Handy beschäftigt gewesen sei. Die Polizei bestätigte bereits, dass Jenner nicht unter Einfluss von Alkohol oder Drogen gestanden hat. Bremsspuren seines Anhängers zeigen, dass er versucht habe, dem weißen Lexus auszuweichen und nach rechts rüberzulenken.

Schlagzeilen durch weibliches Aussehen

In den letzten Wochen machte Jenner immer wieder Schlagzeilen mit seinem zunehmend weiblichen Aussehen. Das Promi-Magazin "People" will sogar erfahren haben, dass er kurz vor einer Geschlechtsumwandlung stehe. 

Lest auch: #BreakTheInternet: Kim Kardashian eingeölt auf Cover

Für das Cover der Winterausgabe des Magazins "PAPER" zog Kim Kardashian blank. Waru ...

comments powered by Disqus