Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Robin Williams

Familie streitet sich ums Erbe

Tiburon, 03.02.2015
Hollywood-Star Robin Williams ist tot

Die Familie von Robin Williams streitet sich ums Erbe.

Nach dem tragischen Tod von Robin Williams scheint sich dessen Familien im Erbstreit zu entzweien.

Nach dem Tod von Schauspieler Robin Williams streiten sich dessen Kinder laut US-Medienberichten mit der Witwe um das Erbe.

Es gehe um persönliche Gegenstände des Oscar-Preisträgers, schreibt die "New York Times" unter Berufung auf Gerichtsdokumente. Demnach schrieben die Kinder in den Unterlagen, sie seien "untröstlich", dass die Frau gegen den Willen von Williams handele. Sie missachte mit ihren Forderungen die Pläne, die er für sein Vermögen geschmiedet habe.

Susan Schneider Williams war die dritte Ehefrau des Schauspielers ("Good Morning, Vietnam"; "Der Club der toten Dichter"; "Good Will Hunting"), der im August vergangenen Jahres im Alter von 63 Jahren starb. Die beiden hatten 2011 geheiratet. Die drei erwachsenen Kinder - Zak, Zelda und Cody - stammen aus den ersten beiden Ehen von Williams.

(dpa/aba)

comments powered by Disqus