Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Popo-Posing

Justin Bieber zeigt sein Hinterteil

Berlin, 07.07.2015
Justin Bieber zeigt Po

Justin Bieber zeigt sich von seiner schönsten Seite.

Er kann es nicht lassen: Justin Bieber macht weniger mit Musik Furore, sondern mit seinem (zugegeben knackigen) Po. Wie Ihr so einen bekommt?

Popstar Justin Bieber (21) sorgt mit einem Nacktfoto im Internet für Furore. Der kanadische Teenie-Schwarm veröffentlichte das Bild, auf dem eine Rückansicht mit bloßem Hintern zu sehen ist, in der Nacht zum Dienstag auf der Foto-Plattform Instagram - und erntete dafür innerhalb weniger Stunden knapp 900.000 Likes und fast 300.000 Kommentare.

Sexy POsing

Der Nackte steht offenbar auf einem Boot und zeigt über ein blaues Meer hinaus auf eine gebirgige Landmasse. "Dreh dich um", schrieb etwa eine Userin. Ein anderer kommentierte: "Zieh dir die verdammte Hose an."

Look

Ein von Justin Bieber (@justinbieber) gepostetes Foto am

 

So bleibt Dein Po auch knackig

Justin Bieber muss sich mit seinem Hinterteil jedenfalls nicht verstecken. Aber damit das bei ihm und natürlich auch bei Euch so bleibt, muss man schon etwas dafür tun. Nur platt sitzen reicht nicht ; )

Unsere Tipps

Standwaage

Aufrechter Stand, Gewicht auf das linke Bein verlagern. Rechten Arm auf Schulterhöhe vor dem Körper gerade ausstrecken. Rumpf stabil halten und den Oberkörper waagerecht nach vorn neigen. Gleichzeitig das rechte Bein nach hinten strecken, kurz halten. Gesäß fest anspannen und zurück zum Start. Nach 10 Wiederholungen mit der anderen Seite fortfahren.

Die Brücke

Mit dem Rücken auf den Boden legen, die Beine an den Po ziehen, Füße auf den Boden stellen. Jetzt den Po nach oben drücken, fünf Sekunden halten und zehn Mal wiederholen. Die Arme liegen flach neben dem Oberkörper auf dem Boden.

Hantel-Training

Das ist auch für den Po gut und wenn Ihr keine Hanteln zur Hand habt, gehen auch Wasserflaschen (bitte gleich voll oder schwer). Gerade aufrecht hinstellen, Arme mit den Hanteln oder Flaschen hängen lassen. Jetzt in die Kniebeuge gehen, Rücken gerade halten und wieder aufrichten. Das ebenfalls zehn Mal wiederholen.

Wenn Ihr also täglich 10 Minuten in Euren Po investiert bleibt der so schön knackig wie der Bieber-Po oder am besten: noch heißer.

Lest auch: Fit für den Sommer: Büro-Workouts - schnell, einfach und effektiv

Wann hat man schon Zeit für Sport? Bei der Arbeit, sagen wir und zeigen Euch unsere Büro-Workout-Favoriten. 

 

(dpa/aba)

comments powered by Disqus