Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Macht er's?

Biebers bestes Stück als Dildo

Hamburg, 28.10.2015
Justin Bieber, 2013

Justin Biebers bestes Stück soll als Dildo auf den Markt kommen.

Eine Sexspielzeug-Firma hat Justin Bieber eine Million Dollar geboten, wenn sie seinen Penis als Dildo nachbilden darf.

Erst vor kurzem schossen Paparazzi ein pikantes Foto von Justin Bieber komplett nackt - so wie der liebe Gott ihn schuf und ganz ehrlich: der hat ihn nicht schlecht bestückt.  Hier gibt es das  Nacktbild von Justin Bieber in voller Länge. Der "Biebs", wie ihn die Bieber-Fans liebevoll nennen, soll nun als Dildo auf den Markt kommen. Jedenfalls, wenn es um den Wunsch der Sexspielzeug-Firma "Clone-A-Willy" geht.

Sie bietet Bieber 1 Million Dollar, um der Marke an sich sein Gesicht zu leihen und mit gutem Beispiel voran zu gehen und seinen Penis als Dildo nachbilden zu lassen. Wir sind uns sicher: reißenden Absatz hätte das Lust-Spielzeug. Und die Firma zieht alle Register und schreibt an Biebers Agenten (laut "Huffington Post"): "Das würde sicherlich helfen, sein neues Album zu promoten und auch seinem Dating-Leben nicht schaden." Sie verweist auch immer wieder auf "Biebs" "enorme Statur". Deutlicher geht es ja kaum.

Nun, Bieber braucht solch eine Promotion wohl weniger als die Firma - momentan ist er musikalisch quasi auf einem erneuten Höhepunkt - um hier mal im Bild zu bleiben ; ) Gerade erst hat er bei den MTV Europe Music Awards fünf Preise abgeräumt.

Aber Justin Bieber ist ja immer für eine Überraschung gut...

(aba)

comments powered by Disqus