Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Ich bin das Warten wert"

Rihanna vs. Super Bowl

Hamburg, 20.01.2016

Rihanna mit ihrer neuen Fernsehkampagne für den Super Bowl. 

Die neue Fernsehkampagne mit Rihanna hat ordentlich für Aufregung gesorgt. Bei den 50. Grammy Awards wird die Sängerin eine ordentliche Überraschung im Gepäck haben. 

Mit einer Fernsehkamapgne des US-Senders CBS für den Super Bowl hat Rihanna nun ordentlich Feuer entfacht. Gleich drei verschiedene Events, der "Super Bowl", die "The Late Show with Stephen Colbert" und die "Grammy Awards" werden in dem Teaser beworben.

Rihanna als Teil der Grammys

In dem Clip schreitet Rihanna in ihrem goldenen Kleid und auf High Heels über ein Football-Feld und trifft dort auf den Sportsprecher Jim Nantz und den Schiedsrichter Stephen Colbert. Nachdem die geworfene Münze entschieden hat, dass der Super Bowl (07. Februar) vor den Grammys (15. Februar) stattfinden wird, sagt Rihanna in ihrem goldenen Kleid nur locker: "Ich bin das Warten wert", und verkörpert damit offensichtlich die Grammys. Welche Rolle sie dabei allerdings spielen wird, ist noch nicht bekannt.

Präsentiert Rihanna ihr neues Album "ANTi"?

Die Gerüchteküche fängt aber schon stark an zu Brodeln. Der Moderator des Abends wurde nämlich offiziell noch nicht bekannt gegeben. Aber auch Rihannas achtes Album "ANTi" soll schon bald veröffentlicht werden. Da sind die Grammy Awards doch ein sehr guter Anlass, oder? Es wäre ja auch nicht das erste Mal. Bereits im letzten Jahr nutzte sie die Grammys, um dort zusammen mit Kanye West und Paul McCartney die neue gemeinsame Single "FourFiveSeconds" zu präsentieren.

Lest auch: "S&M" oder doch eher "S.O.S": Welcher Rihanna-Song entspricht Eurer Beziehung?

Ihr seid ein Paar und schwer verliebt. Aber wisst Ihr auch, welche Liebeslied Euren Beziehung ...

(lvi)

comments powered by Disqus