Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wie vom Erdboden verschluckt...

Justin Bieber geht auf Tauchstation

Saskatoon, 19.06.2016
Justin Bieber

Auf einem Konzert in Kanada hat Justin Bieber so richtig den Boden unter den Füßen verloren.

Es geht bergab mit Justin Bieber - zumindest auf einem Konzert des Teeniestars in Kanada. Da plumpste der Sänger mitten auf der Bühne in ein Loch.

Heimspiel für den Teeniestar Justin Bieber im kanadischen Saskatoon am Samstagabend (18.06) bei einem Konzert vor 13.000 begeisterten Fans. Da fühlte sich der 22-Jährige wohl so beflügelt, dass er doch glatt ein Loch im Bühnenboden übersah und erstmal abtauchte. 

Bieber nimmt's mit Humor

Bei seinem unfreiwilligen Bühnenabsturz kam der Bieber glücklicherweise mit dem Schrecken davon. Direkt nach dem Sturz witzelte der Sänger wieder auf der Bühne: "Gott! Ich bin wie eine Katze! Ich bin auf meinen Füßen gelandet. Das hat mir aber trotzdem ziemlich Angst kurz eingejagt."

Der Sturz im Video

Zum Glück haben übrigens genug Fans in der Halle den Sturz per Video festgehalten, das trotz des ersten Schocks ziemlich lustig ist. Hier könnt Ihr Euch den Sturz aus allen möglichen Perspektiven noch einmal anschauen und Euch vielleicht ein bisschen darüber freuen, wie Justin Bieber wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt wird.

Lest auch: "What do you mean" neu vertont: Wenn Justin Bieber auf die 80er trifft...

Es hat ein bisschen was von Mini-Playback-Show, aber der 80er-Remix von Justin Biebers "What do you mean&quo ...

comments powered by Disqus