Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Muss er in den Knast?

Justin Timberlake postet Selfie aus Wahlkabine

Tennesse, 26.10.2016
Justin Timberlake CN 11/13 Teaser

Justin Timberlake hat in seiner Heimat Tennesse gewählt. 

US-Star Justin Timberlake (35) war wählen und ruft seine Fans ebenfalls dazu auf. Sein Selfie aus der Wahlkabine könnte ihm allerdings zum Verhängnis werden.

Eigentlich wirklich vorbildlich: US-Megastar Justin Timberlake (35) hat bereits zwei Wochen vor den US-Präsidentsschaftswahl seine Stimme abgegeben. In einigen US-Bundesstaaten ist es möglich, schon Wochen vor dem offiziellen Wahltag (8. November) zu wählen. 

Dafür ist Justin Timberlake extra von seinem Wohnort in Kalifornien in seine Heimat Tennesse geflogen. Und um seine Fans ebenfalls zum wählen zu motivieren, postete er danach ein Selfie aus der Wahlkabine auf Instagram. Genau das könnte ihm nun zum Verhängnis werden. In Tennesse gibt es ein Gesetz, dass Fotos in Wahlkabinen verbietet. Im schlimmsten Fall könnte Justin Timberlake dafür für 30 Tage ins Gefängnis kommen. 

CNN berichtete, dass der Fall bereits geprüft werden würde. Justin Timberlake hat das Selfie aus der Wahlkabine mittlerweile auch wieder von seinem Instagram-Account gelöscht. 

Lest auch: Wahlkampf in den USA: Quiz: Wer hat das gesagt? Trump oder…?

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch laufen die Wahlen. Trump ist, trotz aller Eskapaden, gut im Rennen. Zeit f ...

comments powered by Disqus