Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

The Scandalous Life of Ariana Grande

Shitstorm gegen die Oberdiva

Hamburg, 18.01.2017
Ariana Grande, zickig, Kussmund, Duckface

Ariana ist wohl von ihrem Erfolg geblendet... Anscheinend hat sie eine andere Weltauffassung als der Rest der Bevölkerung. 

Da hat sich Ariana ja wieder etwas geleistet… Sie behauptet, sie wäre die am härtesten arbeitende 23-Jährige auf der ganzen Welt. Das Internet ist anderer Meinung. 

Die gut verdienende Sängerin Ariana Grande glaubt tatsächlich, dass sie ein sehr hartes Leben hat, denn sie arbeitet ja schließlich am härtesten im Vergleich zu anderen in ihrem Alter. Das verkündete sie auch kürzlich ihren 94 Millionen Instagram-Followern. Doch die waren allerdings anderer Meinung:

"Ist das ein Witz? Ich würde sagen ein Gehirnchirurg, ein Soldat, ein Wissenschaftler… habe gerade allen Respekt vor ihr verloren (nicht so dass ich vorher viel hatte)."  

"Wenn du süß bist, aber auch die Ahnungsloseste 23-Jährige auf Erden." 

"Ha. Nein, versuche mal zwei Jobs gleichzeitig zu haben, zur Schule zu gehen und gerade mal so viel haben, dass mal gerade so die Rechnungen bezahlen kann und kämpft, dass  man etwas zu Essen kaufen kann, und zusätzlich seine kleinen Geschwister unterstützen muss."

Das sind nur einige der 23.500 Kommentare, die einen wahren Shitstorm gegen die Sängerin losgetreten haben. Tatsächlich gibt es aber immer noch treue Fans, die sie versuchen zu verteidigen. Die Mehrheit ist aber empört, dass sie sich so etwas heraus nimmt, da es deutlich härter arbeitende Menschen auf der Welt gibt, als sie. Außerdem schwimmt sie ja schließlich in ihren Millionen... 

Das ist der Post, der alles auslöste:

"Wenn du süß bist, aber du auch die am härtesten arbeitende 23-Jährige auf der Erde bist" - dazu die Hashtags #süß, #aberauch,#Geschäftsführer, #niemandkommtanmichheran, und #habseitjahrennichtgeschlafen, beweisen, dass die Aussage nicht scherzhaft gemeint war, sondern sie wirklich überzeugt von sich zu sein scheint. 

Prinzessin auf der Erbse

Ironischerweise lässt sich Madame aber von ihren Bodyguards herumtragen, wenn ihr die Füßchen von den High Heels weh tun. Und das nicht nur einmal! Auf der einen Seite will sie ja so erwachsen und schwer arbeitend sein, lässt sich dann aber wie ein Baby herumtragen… Sehr kontrovers!

Sie bezeichnet es auch noch als "Ritual nach einem Auftritt".

Das ist allerdings nicht das erste Mal, dass die Sängerin unangenehm auffällt. Denn Ariana sorgt regelmäßig für zwiespältige Schlagzeilen. 

Ariana's Skandale

Das hat Ariana Grande noch alles gebracht

  • 8. Paranormal 

    In einem Interview hat sie behauptet, sie hätte schon mal eine Begegnung mit Dämonen gehabt auf einem Friedhof in Kansas.

    "Ich habe ein Bild gemacht und da waren drei super deutliche Gesichter im Hintergrund – Die Gesichter von Dämonen wie aus dem Buch" – erzählte sie dem Complex Magazin, welches sie interviewte. 

    GIF

  • 7. Jennette McCurdy Beef

    Die Serie "Sam & Cat", in welcher Ariana und Jennette beste Freunde spielen mussten, endete in erbitterter Feindschaft. Jenette soll in ihrer Web-Show angeblich über Ariana unterschwellig abgelästert haben, dass sie eine falsche Freundin sei. Dann hat Ariana ihr den Kids‘ Choice Award für die beste Fernsehschauspielerin noch vor der Nase weggeschnappt, obwohl Jennette der eigentliche Star der Serie war. Das ist allerdings kein wirklicher Skandal, der gegen Miss Grande spricht, bis auf die Behauptung, dass sie eine schlechte Freundin sei. 

    GIF

  • 6. Kleidungswahl 

    Als Kinder- und Teenie-Star von Nickelodeon wollte die 1,59 große Ariana Grande 2014 ihr Image verändern und erwachsener auftreten. Das versuchte sie allerdings in knappen Latex-Kleidchen und Bodysuits. À la Miley Cyrus, wurde auch sie schnell zum Gespött: Ein schwarz-weißes Minikleid aus Lackleder bei den Billboard Music Awards, ein Crop Top und knappe Shorts  in der Cosmopolitan und drei verschiedene Paar enger, hochgeschnittener Boots mit Bodysuit bei den MTV Video Music Awards.  

    GIF

  • 5. Wortwahl

    Bei der "Saturday Night Live Show" mit Jimmy Kimmel hat Ariana Grande aus Versehen "Oh, shit" gesagt. Das wurde in den USA gleich zum Skandal. Als Teenie-Idol sollte man eigentlich ein wenig auf seine Sprache achten und nicht fluchen, erst recht nicht Live vor laufender Kamera, wenn es nicht "gebeept" werden kann. Das ist nämlich ein fettes No-Go in der Fernsehwelt. 

    GIF

  • 4. Nacktfotos

    Genau wie von Jennifer Lawrence, Rihanna, Kate Upton und Victoria Justice, schwirrten auch von ihr Nacktfotos im Internet herum, nachdem ein Unbekannter sich 2014 in die Cloud gehackt hatte. Das bestreitet sie aber, und sagt "ihr kleiner Arsch sei um einiges süßer als das." Man munkelt… 

    GIF

  • 3. Miss Diva

    Dass Ariana Grande eine Oberdiva ist, steht eigentlich außer Frage. Zum Beispiel will sie nämlich immer nur von einer bestimmten Seite fotografiert werden. Und wenn ihr Fotos nicht gefallen, dann sollen alle ihre Aufnahmen sofort gelöscht werden. Daraufhin cancelt sie dann auch gerne mal alle Shootings für den Rest des Tages. 

    GIF

  • 2. Cheater

    Laut einem Twitter-Post von ihrem Ex-Freund hat Ariana ihren damaligen Freund Jai Brooks mit Nathan Sykes 2013 betrogen. Auch soll die 23-Jährige 2016 erneut beschuldigt worden sein, sich in die Beziehung zwischen Big Sean und Naya Rivera eingemischt zu haben (die beiden waren sogar verlobt). Ariana hatte ein Verhältnis mit Big Sean. Das schreibt Naya Rivera zumindest in ihrem Buch.  

    GIF

  • 1. Donut Vorfall

    Ariana hat tatsächlich in einem Donut-Shop einen Donut, der im Regal stand, angeleckt, ohne ihn im Anschluss zu kaufen! Ihhh, wer macht denn sowas?! Und dann hat sie auch noch darüber gelacht! Kein Benehmen, Miss Grande… 

 

comments powered by Disqus