Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Was meint Ihr?

Sieht Pamela Anderson besser aus, als vorher?

Hamburg, 10.01.2017
Pamela Anderson, Vorher Nachher, Früher und heute

Pamela Anderson hat anscheinend frisch zum neuen Jahr einen Beauty-Doc aufgesucht. Aber sieht sie nach der Behandlung wirklich besser aus?

Pamela Anderson war einst ein blondes American Girl, das mit ihrer (gemachten) Oberweite spätestens seit Baywatch in den Köpfen eines jeden Mannes herumschwirrt. Auf Natürlichkeit kann man in Hollywood ja bekanntlich nicht setzen, weshalb es uns auch nicht wundert, dass das blonde Baywatch-Babe auch schon mal nach Botox gegriffen hat. 

Baywatch-Babe war einmal

Doch nachdem 2013 die brave Pam zum Vorschein kam, mit Kurzhaarschnitt und süßen Blümchen-Kleidern, scheint sie dennoch nicht von dem Luder-Look loszukommen - und vom Botox. Denn die 49-Jährige scheint große Angst vor dem Älterwerden zu haben. Schließlich kehrt sie zu ihrem alten Aussehen zurück und auch mit dem Nervengift scheint sie es ein bisschen übertrieben zu haben. Auch bei uns in der Redaktion scheiden sich die Geister: Sieht sie jetzt besser aus, als vorher? Oder hatte sie zuvor wenigstens noch ein bisschen Mimik im Gesicht?

Lest auch: Pamela Anderson: Vom blonden Sex-Symbol zur engagierten Tierschützerin

Schauspielerin, Pin-up-Girl, Vamp, Tierschützerin - Pamela Anderson hatte viele Rollen. So hat sie sich im Laufe ...

comments powered by Disqus