Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Fashion-Fauxpas im Élysée-Palast

Rihanna im Schlabber-Look bei den Macrons

Paris, 27.07.2017
Rihanna bei den Macrons

Fast kein Make-Up, Schlabber-Look und Oversize-Blazer. Rihanna, was war denn beim Besuch bei den Macrons im Élysée-Palast los?

R&B-Sängerin Rihanna hat bei Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron für Bildungsinvestitionen in Entwicklungsländern geworben. Sie ist Botschafterin für die Organisation "Global Partnership for Education" ("Weltweite Bildungspartnerschaft") und hatte sich mit ihrem Anliegen via Twitter auch an Macron gewandt.

Auf Bildern war Rihanna mit dunkler Jacke, die viel zu groß war und einem Schlabber-Anzug gemeinsam mit Macrons Frau und "Première Dame" Brigitte Macron auf den Stufen des Élyséepalasts zu sehen.

Klar geht es hier um politische und gesellschaftliche Inhalte, es ist nicht der rote Teppich bei den Grammy Awards, aber das muss nun auch nicht sein. Rihannas Outfit war ein Mix aus Paps 80er Sakko (wirklich viel zu groß), einem Hosenanzug oder Blazer, der wie ein riesiges Nachthemd wirkte und auch ihr Make-Up ließ echt zu wünschen übrig. 

Dagegen wirkte Brigitte Macron mit 64 Jahren frisch und knackig in ihren engen Jeans, den Highheels und dem edlen weißen Kurz-Blazer.

(aba)

comments powered by Disqus