Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Der geheime Q-Trick

Thorsten Havener zu Gast bei Radio Hamburg

Hamburg, 26.02.2016
Thorsten Havener, Gast, Radio Hamburg, Körpersprache

Thorsten Havener zeigt der Radio Hamburg Morning-Show einige Tricks in Sachen Körpersprache. 

Thorsten Havener ist nicht nur begabt in Sachen Hypnose und Gedankenlesen, sondern kennt sich auch genau mit Körpersprache aus. 

Was bedeutet es, denn man seine Arme übereinander kreuzt oder man an seinem Ohr zupft? Es gibt Menschen, die können die Körpersprache ihrer Mitmenschen "lesen" und eine Verhaltensweise oder Emotionen und Reaktionen feststellen. Zu diesen Personen gehört auch Thorsten Havener. 

Gedankenlesen und Körpersprache

Havener ist jedoch kein Unbekannter, sondern gehört schon seit längerem zu Deutschlands größten Entertainern und gilt als passionierter Leser der Körpersprache. Mit seiner neuen Show "Der Körpersprache-Code" zeigt er Euch, wie er die Körpersprache liest und was er dahinter sieht. Außerdem zeigt er den einen oder anderen Trick, wie Ihr andere Personen durch das richtige Lesen der Körpersprache besser versteht und letztendlich auch vielleicht beeinflussen könnt. Auf seiner Deutschland-Tour könnt Ihr den Gedankenleser übrigens noch hier erleben: 

15.04.: Hannover

22.04.: Lüneburg

02. & 03.08.: Sylt

23.09.: Lübeck

comments powered by Disqus