Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zurück zur Übersicht

„Hinter den Kulissen“: Spaß mit Comedian „Kaya Yanar“ in der Radio Hamburg-Redaktion

Comedian Kaya Yanar hat mich fest im Griff

Comedian Kaya Yanar und ich: Wie soll man denn da ernst bleiben?

Prominenter und lustiger Studiobesuch: Comedian Kaya Yanar war am Mittwochmorgen bei uns im Radio Hamburg-Studio. Was "Hinter den Kulissen" passierte, lest ihr hier...

Vorhin war Kaya Yanar bei uns im Sender. Er war ja schön öfter bei uns – und auch in diesem Jahr präsentiert Radio Hamburg wieder sein Programm. Am 23. Januar ist seine Show in der O2 World hier bei uns in Hamburg.

Kaya kam ganz relaxt hier im Funkhaus an. Und wir waren sowas von vorbereitet ;-): Wir hatten vor einiger Zeit gehört, dass Kaya vegan leben soll. Also, hatten wir extra vegane Kekse besorgt (jaaa, wir scheuen weder Kosten noch Mühen, damit sich unsere prominenten Gäste bei uns wohlfühlen ;-)). Als er dann gutgelaunt in die Redaktion kam und ich ihn begrüßte, habe ich natürlich direkt stolz auf die veganen Kekse hingewiesen. Und dann habe ich ihn gefragt, ob er einen Kaffee NATÜRLICH OHNE MILCH möchte. Ähm ja, leider lebt er mittlerweile gar nicht mehr vegan – haha… Er hat das aber wohl mal 8 Monate lang durchgezogen (Respekt!). Nun ja, ich finde die Geste zählt, oder ;-) ? Ich glaube, er hat sich auch gefreut, dass wir uns die Mühe gemacht haben… Und zum Glück hatten wir auch noch Laugenbrezel und Franzbrötchen da. Jedenfalls war er gut gelaunt und wir haben dann noch ein lustiges Foto zusammen gemacht. Ein netter Kerl, der Kaya… Ich freu´ mich schon auf seine Show in 2015!

comments powered by Disqus