Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Tschüs, Jan!

18 Jahre Radio Hamburg

Tolle Shows, Mega-Moderationen, ein Freund und toller Kollege. Marzel Beckers Brief an Jan Bastick.

Nach unglaublichen 18 Jahren verlässt Radio Hamburg Moderator Jan Bastick den Sender, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Am Freitag (16.07.2010) sendet er ein letztes Mal in der Spitalerstraße 10. Seine Hörer, Fans und natürlich wir alle hier im Funkhaus wünschen ihm alles Gute und werden ihn total vermissen.

Auch Marzel Becker, Radio Hamburg Programmchef und langjähriger Moderatoren-Kollege von Jan, fällt der Abschied schwer. Lesen Sie, was er Jan zum Abschied schreibt:

Lieber Jan,

nun ist der Tag tatsächlich gekommen.... Du verlässt uns! Und das nach über 18 Jahren. Vor rund acht Wochen bist Du zu mir ins Büro gekommen und hast mir gesagt, dass du nach all den Jahren etwas Neues machen möchtest. Ganz ehrlich: wir haben dafür alle Verständnis. Du hast für Radio Hamburg so viel geleistet und erreicht in den letzten Jahren - wir sind natürlich sehr traurig, aber wir können das auch gut nachvollziehen.

Es wird ungewohnt sein - der Blick in die Redaktion, der Blick auf Deinen Tisch, aber kein Jan Bastick weit und breit. Wir verlieren nicht nur einen fantastischen Moderator, sondern auch einen tollen Freund.

Also, danke danke danke für die tollen gemeinsamen Jahre! Und viel Glück in Kiel bei der Welle Nord (musst du jetzt tatsächlich Howard Carpendale anmoderieren??) Eine Sache wird uns Beide immer verbinden - Stichwort Hasenkostüm. Wer das verstehen will, sollte die Bilderserie aus Deiner glorreichen Radio Hamburg Karriere klicken.

Dein Marzel

Mehr dazu: Jan Basticks bei Radio Hamburg - Bilder aus 18 Jahren