Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

TOP-Themen zu "Polizei"

Hamburg absichern So bereitet sich die Polizei auf Silvester vor
Symbolbild Polizei

Nach den sexuellen Übergriffen vor zwei Jahren an Silvester, hat die Polizei Hamburg ein besonderes Konzept zur Sicherung der Bürger.

weiter
Wahrscheinlich Polenböller Detonation erschüttert S-Bahnhof Veddel
Explosion am S-Bahnhof Veddel

Am dritten Advent gibt es an einem Hamburger S-Bahnhof eine Detonation. Sprengstoffexperten werden gerufen, der Bahnhof weiträumig abgesperrt. Wenig später scheint klar zu sein, was explodierte: ein Polenböller.

Keine Hinweise auf Terror
Verdächtiges Pulver aufgewirbelt Briefzentrum in Altona-Nord geräumt
Verdächtiges Pulver im Briefzentrum Plöner Straße

Wegen eines verdächtigen Pulvers sind Polizei und Feuerwehr am Dienstagabend (12.11.) ins Briefzentrum in der Plöner Straße ausgerückt und haben dort 250 Menschen in Sicherheit gebracht.

Ammoniumsulfat aufgewirbelt
Hamburg-Altenwerder Frau mit Hammer überfallen
Symbolbild Polizei

Die Hamburger Polizei sucht nach einem Unbekannten, der in Altenwerder eine Autofahrerin mit einem Hammer überfallen und ausgeraubt hat.

Zur Täterbeschreibung
Blitzatlas 2017 Hamburg auf Platz 2 in der Blitzerstatistik
Blitzer in Hamburg

Der Autoclub "Mobil in Deutschland" hat am Mittwoch (08.11.) seine Blitzerstatistik veröffentlicht. Aus den Daten der "Blitzer.de"-Community landet Hamburg auf dem Treppchen.

13.634 Blitzerfotos im Jahr
Überlastung der Polizei Innensenator Andy Grote spricht Klartext
Polizei, Polizist

Ist die Hamburger Polizei durch Personalmangel am Rande ihrer Belastungsgrenze? Im Radio Hamburg Exklusivinterview bezieht Innensenator Grote zu den Vorwürfen Stellung.

Polizei überlastet?
Brandstiftung? Beachclub "Hamburg del mar" brennt erneut nieder
Feuer im Beachclub Hamburg del mar im Oktober 2017

Flammen am Hamburger Hafen. Der Beach-Club "Hamburg del mar" ist am Donnerstagabend (19.10.) niedergebrannt. Es ist das zweite Mal binnen weniger Jahre.

Fahndung nach Flüchtigem
Illegales Autorennen? Drei Verletzte nach Unfall auf der Stresemannstraße
Illegales Autorennen Stresemannstraße

Die Polizei ermittelt nach einem schweren Unfall am Sonntagabend (15.10.) auf der Stresemannstraße stadteinwärts, ob es sich um ein illegales Autorennen gehandelt hat.

Autos und Laster beteiligt
Nach Böller-Detonation auf der Veddel Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Zerstörungen nach Explosion am S-Bahnhof Veddel

Schneller Fahndungserfolg: Keine 24 Stunden nach einer Detonation auf dem S-Bahnhof Veddel hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gestellt.

51-jähriger Deutscher
Mega-Staus zum Wochenende A23: Lastwagen mit verrutschten Stahlträgern wird zur Geduldsprobe
Stau, Regen, Autos

Ein Lastwagen mit verrutschten Stahlträgern hat am Freitagmorgen (15.12.) zu Behinderungen auf der A23 in Höhe Eidelstedt geführt.

Staus auch auf der A7
Jagd auf Einbrecher und gefährliche Autofahrer Großaktion der Polizei
Blaulicht Polizei

Die Polizei hat mit insgesamt 230 Kräften aus Hamburg und Schleswig-Holstein  Jagd auf Einbrecher und bewusstseinseingeschränkte Autofahrer gemacht. 

Dieb ins Netz gegangen
Einblick in die Hamburger Polizei-Arbeit 10. November: Twitter-Tag der Polizei Hamburg
Leitzentrale, Einsatzzentrale Polizei

Der zweite Teil des Twitter-Tages startet am 10. November. 12 Stunden twittert die Polizei Hamburg unter Hashtag #12hPEZ .

12-stündiger Twitter-Marathon
Nach Mord an 2-Jähriger Polizei nimmt flüchtigen Vater in Spanien fest
Mord an Zweijähriger in Neugraben-Fischbek

Knapp eine Woche wird nach dem 33-jährigen mutmaßlichen Mörder gefahndet - nun hat die Polizei den Vater der getöteten Zweijährigen in Spanien festgenommen.

Flucht über Frankreich
Obdachloser angezündet Polizei schreibt 2.000 Euro Belohnung aus
Polizei

Nach dem Brandanschlag auf einen schlafenden Obdachlosen in St. Georg im September 2017, bittet die Hamburger Polizei jetzt die Bevölkerung um Hilfe. 

Versuchte Tötung
Kurioser Feuerwehreinsatz Mann steckt auf St. Pauli 40 Minuten in Gully fest
Mann bleibt in Gully stecken

Er wollte eigentlich nur seinen Schlüssel retten, blieb dabei aber kopfüber im Gully stecken. Mehrere Dutzend Rettungskräfte mussten den Pechvogel befreien.

Mann nur leicht verletzt