Radio Hamburg

Eric Clapton widmet Star-DJ Song

Ein Weihnachtssong für Avicii

Hamburg, 22.08.2018
Avicii Songwidmung

Der im April 2018 verstorbene DJ Avicii, der bürgerlich Tim Bergling hieß.

Der verstorbene DJ Avicii hatte viele Fans, darunter auch bekannte Musiker wie Eric Clapton. Dieser hat ihm nun einen Song auf seinem neuen Album gewidmet.

Star-DJ Avicii wurde ein Weihnachtslied gewidmet. Eric Clapton gedenkt ihm auf seinem neuen Album "Happy Xmas" mit dem Song "Jingle Bells", da der Sänger ein großer Bewunderer des DJs war. Es wird das erste Weihnachtsfest der Familie des im April 2018 verstorbenen Schweden, der bürgerlich Tim Bergling hieß, sein. 

Aviciis Tod

Am 20. April 2018 wurde Avicii während eines Urlaubs im Oman tot aufgefunden. Nach Angaben der BBC litt er schon seit längerem unter schweren gesundheitlichen Problemen und zuletzt an einer Pankreatitis. Die Polizei im Oman vermutete bei seinem Tod kein Verbrechen. Die genaue Todesursache sei bekannt, werde aber mit Rücksicht auf die Angehörigen nicht veröffentlicht.  Am 26. April 2018 veröffentlichte seine Familie eine Erklärung, in der es unter anderem heißt: "Er hat wirklich gerungen mit dem Nachdenken über den Sinn, das Leben, das Glück. Jetzt hat er es nicht länger geschafft. Er wollte Frieden haben." Avicii wurde in seiner Heimat Schweden beigesetzt.

Lest auch: "Auf Wiedersehen lieber, bezaubernder Tim": Reaktionen auf den Tod von Avicii (†28)

Mit Bestürzung haben Kollegen und Fans des schwedischen DJs und Produzenten Avicii ("Wake Me Up") auf d ...