Radio Hamburg

Wichtiges Instrument

Samples in und von euren Lieblings-Mega-Hits

Hamburg, 29.08.2018
Flo Rida, Pitbull, Wiz Khalifa, Collage

Durch das Verwenden von Samples kann aus einem alten Song ein neuer Mega-Hit entstehen.

Welche Mega-Hits enthalten andere Musikstücke oder sind selber Teil davon? Wir präsentieren die besten Samples unserer Mega-Stars.

Das direkte und erneute Verwenden von Teilen eines Songs zum Kreieren eines Neuen nennt sich Sampling. Oft wird sich darüber gestritten, ob Sampeln nun eine Kunst ist oder der Klau von Ideen. Allerdings lässt sich die Relevanz für die populäre Musik nicht abstreiten. Um das zu verdeutlichen, haben wir euch einige Songs unserer Mega-Stars zusammengesucht, die entweder selber sampeln oder als Sample verwendet wurden.

Samples in Musik

Einige unserer Mega-Stars benutzten die Werke anderer Künstler für ihre eigenen Kreationen. Klickt euch durch die damit erstellten Werke!

Diese Songs sampeln

Jason Derulo & David Guetta feat. Nicki Minaj and Willy William - Goodbye

Der neuste Streich vom Franzosen David Guetta ist mit seinem Landsmann Willy William (lieferte die Vorlage zu "Mi Gente"), R&B-Sänger Jason Derulo und Rapperin Nicki Minaj entstanden und hat sowohl englischen als auch spanischen Text.

Andrea Bocelli & Sarah Brightman - Time to Say Goodbye

Es ist kein direktes Sample, aber bei dem Refrain wurde sich stark an dem Song "Time To Say Goodbye" orientiert, welcher schon 1995 als italienische Version auf dem Markt kam.





Marshmello & Anne-Marie - FRIENDS

Marshmello und Anne-Marie landen mit dem Song "Friends" Anfang des Jahres 2018 einen riesen Hit. Doch woher kommt die Melodie eigentlich?

Rapsa - 42 Mesures à Ta Sa(i)nté

Der amerikanische Produzent hat die Melodie einfach aus dem französischem Rap-Song namens "42 Mesures à Ta Sa(i)nté" entnommen.





Robin Schulz - Sugar (feat. Francesco Yates)

Für den Song "Sugar" hat der deutsche DJ Robin Schulz sich den kanadischen Sänger Francesco Yates als Unterstützung geholt.

Baby Bash - Suga Suga ft. Frankie J

Der Song hat starke Ähnlichkeit zu einem anderen Song aus 2003 namens "Suga Suga".





Calvin Harris, Dua Lipa - One Kiss

Der schottische DJ lieferte zusammen mit Sängerin Dua Lipa einen Song für den Sommer 2018.

Grandmaster Flash and The Furious Five - Flash It To The Beat

Zwischen dem Refrain und der Melodie ist ein kurzes 'One' zu hören. Dieses entstammt dem schon 1982 veröffentlichtem Rap-Song "Flash It To The Beat"





Ed Sheeran - Galway Girl

Ed Sheeran enttäuscht nicht und hat auch mit der Single "Galway Girl" einen Hit-Song gelandet.

Beoga - Minute 5

Selbst der große Musiker Ed Sheeran lässt sich durch andere Künstler inspirieren. Hier handelt es sich zwar nicht um ein direktes Sample aus "Minute 5", doch die Ähnlichkeit der Melodie ist nicht verkennbar. Kein Wunder. Denn für die Single hat er mit der irischen Band Beoga zusammengearbeitet und wohl auch die erste Zeile des Songs an ihnen orientiert.





David Guetta - Play Hard ft. Ne-Yo, Akon

Der von David Guetta produzierte Song "Play Hard" durfte 2013 bei keiner Party fehlen.

Alice Deejay - Better Of Alone

Dabei entstammt die eigentliche Melodie dem 90er-Dance-Song "Better Of Alone" der niederländischen DJs Alice Deejay.





Avicii - Levels

Der leider verstorbene Avicii hatte 2001 seinen Durchbruch mit "Levels" und konnte sich damit endgültig einen Namen machen.

Etta James - Something's Got A Hold On Me

Doch wer lieferte die Stimme für den Mega-Hit? Sie ist dem Etta James Song "Something's Got a Hold on Me" entnommen.





Rihanna feat. Jay-Z - Umbrella

Mit "Umbrella" landete Rihanna 2009 noch relativ am Anfang ihrer Karriere eine riesen Mega-Hit.

Garage Band - Vintage Funk Kit 03

Interessant ist, dass das Drum Kit der gratis iPhone-App Garage Band entnommen wurde.





Bruno Mars - Just The Way You Are

Bruno Mars habe Monate gebraucht, um den Song zu schreiben, womit er eine Geschichte erzählen wollte.

Ralph Vargas & Carlos Bess - Ode' to Mr. Bess

Für die Schlagzeugelemente wurde sich bei "Ode' to Mr. Bess" bedient.





Jason Derulo - Whatcha Say

Mit "Watcha Say" legte Jason Derulo 2009 ein gelungenes Debüt hin.

Imogen Heap - Hide And Seek

Der gesamte Refrain stammt allerdings ursprünglich aus dem Song "Hide and Seek" von "Imogen Heap".





Wiz Khalifa feat. Charlie Puth - See You Again

Den Song verbinden viele von euch sicherlich mit dem Tod des Schauspieler "Paul Walker", weil er für Pauls Widmung im Film "Furious 7" verwendet wurde.

Ray Charles - Bye Bye, Love

Mithilfe eines Samples wurden die Strophen musikalisch durch ein langgezogenes 'Hey' hinterlegt.





Drake - Hotline Bling

Mit diesem Lied bewies Drake endgültig, dass er das Zeug hat einen eingängigen Gesangssong zu schreiben.

Timmy Thomas - Why Can't We Live Together

Der Song basiert auf vielen Elementen des Timmy Thomas Tracks "Why Can't We Live Together".





Beyoncé - Crazy In Love ft. JAY Z

Jay-Z und Beyoncé haben sich zu der Zeit von "Crazy In Love" gedated und sind mittlerweile verheiratet.

Chi-Lites - Are You My Woman (Tell Me So)

Die Melodie zu dem Song wurde dem Intro von "Are You My Woman? (Tell Me So)" entnommen.





Nelly und Kelly Rowland - Dilemma

Der Song war sowohl Single zu Nellys Album "Nellyville" als auch zu Kelly Rowlands Debüt-Album "Simply Deep" und entwickelte sich zu einem der meistverkauften Songs überhaupt.

Roland Dance Module (M-DC1) Factory Demo

Das markante 'Ah' ist ein Markenzeichen des Songs und wurde aus einem Demo-Track eines Roland Module gepickt.





Flor Rida - I Cry

Der Song "I Cry" ist ein Club-Banger aus dem Jahr 2012.

Bingo Players - Cry (Just A Little)

Flo Rida ist bekannt dafür alte Songs neu aufleben zu lassen. Hier nahm er sich den gleichnamigen und erst ein Jahr zuvor veröffentlichten Elektronik-Song als Inspiration.





Lady Gaga - Bad Romance

Den Song über das Verliebt-Sein in den besten Freund schrieb Lady Gaga im Tourbus in Norwegen.

DJ Dean - Balla Nation

Den Sound für den Song hat sich aus "Balla Nation" von dem Hamburger Trance-DJ, der häufig im Tunnel Club auflegte, DJ Dean genommen.





Pitbull - Hotel Room Service

Pitbull möchte in seinem Hotel Zimmer von Frauen besucht werden und Spaß haben.

Nightcrawlers - Push The Feeling On

Die Melodie stammt eigentlich aus den 90ern von der britischen House-Guppe Nightcrawlers.





Wiz Khalifa, Snoop Dogg feat. Bruno Mars - Young, Wild & Free

Der Titelsong des Films "Mac & Devin Go to High School" entstand bei einer Freestyle Session von Bruno Mars Crew, den Smeezingtons. Die passenden Features kamen dann später dazu.

Tom Scott & The L. A. Express - Sneakin' In The Back

Die smooth über den Beat gleitenden Drums kommen ursprünglich aus dem Jazz-Musikstück "Sneakin' In The Back" von 1974.





Usher - U Remind Me

Usher spricht in dem R&B-Song "U Remind Me" darüber eine Frau zu treffen die zwar wundervoll ist, ihn aber zu sehr an seine Exfreundin erinnert.

Puff Daddy feat. Redman - Fake Thugs Dedication

Das immer wiederkehrende "You" nach dem Refrain stammt aus dem Puff Daddy und Redman Raptrack von 1997.





Shakira - She Wolf

In "She Wolf" erzählt Shakira davon, dass sie von ihrem Geliebten nicht genug bekommt und jetzt wieder auf die Jagd geht wie ein Wolf. Den Song gibt es auch auf Spanisch mit dem Titel "Loba".

Chic - Good Times

An diesem Disco-Funk Hit hat sich nicht nur Shakira bedient. "Good Times" ist einer der meist gesampelten Songs überhaupt.





P!nk, William Orbit - Feel Good Time

Der Song "Feel Good Time" sollte eigentlich für Beck sein, wurde nach Wunsch dann an Pink abgegeben und darauf zum Titelsong zu "3 Engel für Charlie - Vollgas".

Fresh Garbage - Spirit

Einige Elemente gehen auf den progressiven Rock-Song "Fresh Garbage" von Spirit zurück.





Justin Timberlake feat. Jay-Z - Suit & Tie

Die Ode für sich gut angezogen Fühlen "Suit & Tie" war die erste Singel aus Justin Timberlakes drittem Album.

Sly Slick & Wicked - Sho' Nuff

Der Song sampelt ein paar Teile aus dem 1973 veröffentlichten Blues-Track "Sho' Nuff".





Gesampelte Musik

Manchmal inspirieren sich auch andere Musiker an den noch recht jungen Songs unserer Künstler. Schaut euch die dadurch entstandenen Songs an!

Diese Songs wurden gesampelt

Santana feat. The Product G&B - Maria Maria

Santanas unverkennbarer Song "Maria Maria" ist eine der erfolgreichsten Latino-Songs überhaupt. Santana nutze die Bekanntheit des Songs sogar für seine eigene, gleichnamige Restaurantkette.

DJ Khaled - Wild Thoughts ft. Rihanna, Bryson Tiller

Der amerikanische Musikproduzent DJ Khaled schnappte sich das Sample und entwickelte daraus einen modernen Vibe.





Avicii – Levels

Nicht nur Avicii sampelte in dem 2011 erschienenem Song "Levels". Der Song wurde gleich Basis eines neuen Songs.

Flo Rida - Good Feeling [Levels Version]

Denn kurz darauf nutzte Rapper Flo Rida dasselbe Sample für seinen Song und brachte auch eine auf Levels basierende Version heraus.





Bruno Mars - 24K Magic

Der Sänger Bruno Mars zelebriert in "24K Magic" einen extravaganten Party-Lifestyle.

Kendrick Lamar - LOYALTY. ft. Rihanna

Die verzerrte Stimme des Intros aus dem Bruno Mars Song wurde als Basis für den Beat zu Kendrick Lamars "LOYALTY." verwendet.





Lost Frequencies - Are You With Me

"Are You With Me" ist im Original ein Song von dem Country-Sänger Easton Corbin, der dann von dem belgischen DJ Lost Frequencies neu aufgelegt wurde und ihm seinen ersten Mega-Hit bescherte.

The Vizitor & Aggressive - Hardcore op je Muil

Die Hardcore-House-Artists The Vizitor & Aggressive nahmen sich den Song, um ihre ganz eigene Version daraus zu stricken.





Adele - Someone Like You

Der Song "Somone Like You" verarbeitet Adeles Trennung und erreichte damit eine große Hörerschaft.

Tyga - Reminded (feat. Adele)

Mit dem Song begeisterte sie nicht nur ihre Fans. Tyga, ein erfolgreicher Rapper aus Los Angeles, schnappte sich den Mega-Hit und kreierte seine eigene Fassung.





The Fray - Over my Head

Nachdem der Bruder von Isaac Slade aus der Band geschmissen wurde, schrieben sie ihren ersten Hit-Song "Over My Head". Der Streit der Brüder wird in dem Song mit einer leicht bedauernden Sicht verarbeitet.

The Chainsmokers ft. Halsey - Closer

In dem Mega-Hit "Closer", mit dem die Chainsmokers endgültig den Durchbruch schafften, besitzt der Übergang im Refrain große Ähnlichkeit zu dem Song von The Fray.





Taylor Swift - Shake It Off

Taylors Message in "Shake It Off" ist ganz klar sich nicht von der Meinung anderer verunsichern zu lassen und einfach weiter zu machen.

Lumidee feat Termanology vs Taylor Swift - Shake it Off

Die aus "Never Leave You" bekannte, amerikanische Rap-Gruppe Lumidee erstellte zusammen mit Termanology eine neue Version zu dem Song.





Black Eyed Peas - Boom Boom Pow

Der Hit "Boom Boom Pow" war der erste Song des Albums The E.N.D., welches einen neuen musikalischen Weg für die Hip-Hop-Gruppe einleitete. Der Track ist bereits 2008 aufgenommen worden.

Usher - OMG ft. will.i.am

Durch das Mitwirken von will.iam in der Produktion hat sich wohl ein Sample der eigenen Stimme in den Usher Songs "OMG" geschlichen.





Red Hot Chili Peppers - Otherside

Der Mega-Hit aus 1999 "Otherside" behandelt das Thema Abhängigkeit. Da sowohl jetztige Bandmitglieder als auch der verstorbene Gitarrist Hillel Slovak mit Heroin-Sucht zu kämpfen haben, ist der Song besonders authentisch.

Macklemore & Ryan Lewis - Otherside

Macklemore nahm den Song und behandelte dann das Thema Drogenmissbrauch im Rap-Business.