Radio Hamburg

Britney Spears

20 Jahre "...Baby One More Time"

Britney, Spears, Baby, One, More, Time, Cover

Mit gerade einmal 16 Jahren veröffentlichte Britney Spears ihre erste Single und startete damit eine Weltkarriere.

Vor 20 Jahren feierte Britney Spears mit "...Baby One More Time" ihren Durchbruch und damit den Start in eine großartige Karriere. 

Den Song "...Baby One More Time" kennt wohl jeder. Kaum zu glauben, dass der nun schon 20 Jahre alt ist. Am 23. Oktober 1998 veröffentlichte Britney Spears ihren ersten Hit, der in über 40 Ländern auf Platz eins landete. Sie gilt als die erfolgreichste Künstlerin der 2000er und ist bis heute die Sängerin mit dem meistverkauftem Debütalbum in den USA.

Die Anfänge 

Mit nur 3 Jahren bekam Britney ihren ersten Tanz- und Gesangsunterricht und nahm erfolgreich an zahlreichen Kindertalentshows teil. Nachdem sie im Alter von 8 Jahren mit ihrer Mutter nach New York zog, spielte sie kleine Rollen in Werbespots und nahm an der Castingshow "Star Search" teil. 1992 ergatterte die damals 11-Jährige dann ihre erste große Rolle im Mickey Mouse Club, wo sie unter anderem neben Justin Timberlake, Christina Aguilera und Ryan Gosling auftrat. Nachdem die Show abgesetzt wurde, zog sie zurück nach Louisiana, war aber entschlossen, ihre Karriere weiter voranzutreiben. Sie nahm deshalb 1997 Demotapes auf und verdiente sich damit einen Plattenvertrag bei Jive Records. Als dann 1998 ihre Single "...Baby One More Time" und 1999 das gleichnamige Album herauskamen, war ihre Karriere nicht mehr aufzuhalten. 

Lest auch: Vom Teenie-Idol zur Skandal-Queen: So hat sich Britney Spears verändert

Vom blonden Bob über eine kahl rasierte Glatze bis hin zur kastanienroten Mähne. Die größte Veränderung an B ...

Ihre größten Erfolge

Bis heute brachte die Pop-Prinzessin neun Alben heraus, davon landeten sechs auf Platz eins den US-Charts. Ihr Debütalbum "...Baby One More Time" verkaufte sich inzwischen über 31 Millionen mal. Unter zahlreichen Nominierungen und Auszeichnungen kann sie auch einen Stern auf dem Walk Of Fame ihr Eigen nennen. Auch als Schauspielerin arbeitete Britney in zahlreichen Filmen und Serien mit. 

Skandale

Ganz so unschuldig, wie die Blondine am Anfang ihrer Karriere dargestellt wurde, ist sie aber nicht. Schon das Video zu "...Baby One More Time" sorgte in Amerika für einen kleinen Skandal. Die zweideutigen Texte und der Lolita-Look sind Einigen zuviel. Trotzdem wird das Image aufrecht erhalten, bis sie 2003 bei den MTV Video Music Awards, bei einem gemeinsamen Auftritt mit Madonna, mit einem Kuss für Schlagzeilen sorgte. 2004 heiratete sie bei einer Blitzhochzeit in Las Vegas ihren Jugendfreund Jason Alexander. Die Scheidung folgte nur 58 Stunden später. Als dann 2007 nach drei Jahren ihre zweite Ehe mit Tänzer Kevin Federline in die Brüche geht, ist sie an ihrem Tiefpunkt angekommen. Sie rasiert sich den Kopf kahl und lässt sich im Nacken und am Unterarm tätowieren. Kurz darauf lässt sie sich in eine auf Suchttherapie spezialisierte Rehabilisationsklinik einweisen, die sie aber nach nur einem Tag wieder verlässt. Britney verliert das Sorgerecht für ihre Kinder und wird im Januar 2008 wegen Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen ins UCLA Medical Center zwangseingewiesen. Ihr Vater wird ihr vom Gericht als Vormund eingesetzt.

Comeback

Noch im Jahr 2007 unternahm sie einen Comeback-Versuch bei den MTV Video Music Awards, der aber deutlich nach hinten losging. Ihr teilweise ungelenkig wirkender Auftritt wird von Vielen verspottet und erntet überwiegend nur schlechte Kritiken. Bei der Show im darauffolgenden Jahr wagte sie es mit einer neue Single noch einmal und wurde dieses Mal mit gleich drei Auszeichnungen belohnt. Ihr neues Album "Circus" markierte ihren Neuanfang und zeigte, dass sie endlich wieder da war. Inzwischen hat sie sich einen festen Platz in der Pop-Welt zurück erkämpft und ist erfolgreich mit ihrer Las Vegas Show, die nächstes Jahr einen Nachfolger bekommt. 

Lest auch: Ganze viele Britneys: Gleiche Britney Spears Fotos finden

Der Mega-Star Spears ist schon lange erfolgreich im Musikbusiness aktiv. Findet ihr Paare zu verschiedensten Bild ...