Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Selena, Liam & Co

Die verrückten Fan-Attacken auf Stars

International, 08.10.2018
Selena Gomez

Um ein Autogramm oder Bild mit dem Lieblingsstar zu bekommen, würden Fans einiges tun. Es gibt aber auch welche unter ihnen, die damit eindeutig zu weit gehen.

Sobald sie ihre Häuser verlassen, müssen Mega-Stars wie Selena Gomez und Justin Timberlake nicht lange warten, bis ein Fan sie entdeckt. Dabei gehört ein aufgelöster Fan, der nach einem Bild mit seinem Lieblingsstar fragt, noch zu den normalen Begegnungen. Manchmal entwickeln sich die Fantreffen nämlich in eine unschöne Richtung...

Liam Paynes kuriose Geschichte

Die jüngste Story von einer Fan-Attacke auf einen Star, stammt vom Sänger Liam Payne. Das ehemalige Mitglied von One Direction berichtete vergangene Woche der "The Sunday Telegraph" in einem Interview von diesem Vorfall. 2013 war er mit seinen Bandkollegen auf ihrer Australien-Tour in Sydney. Während er nackt im Bett seines Hotels schlief, kletterte ein übereifriger Fan angeblich die zwei Stockwerke bis hoch auf den Hotel-Balkon des Sängers. Ziel der Mission war es, ihm eine Boxershorts von dort zu klauen – mit Erfolg. Dabei wurde das Mädchen jedoch von Liam höchstpersönlich erwischt. Dieser sagte zu dem Vorfall, es sei die merkwürdigste Art gewesen, wie er je aufgewacht sei.

Diese Stars wurden auch attackiert

Ab und an überreichen die Fans ihren Stars auch Geschenke, oder wie in diesem Fall einen großen Strauß Rosen. Einen Kuss auf die Wange bekam Selena Gomez gleich noch mit dazu. Die Sängerin war 2016 zu Besuch in London und wurde von einem Fan ganz besonders überrascht. 





Als die Girlgroup Fifth Harmony 2016 auf Durchreise in Mexiko war, wurde die Sängerin Ally Brooke Hernandez sogar zweimal von einem Fan attackiert. Zuerst wurde sie am Flughafen von einem Fan angesprungen und fast zu Boden gezogen, weil dieser unbedingt ein Selfie mit der 25-jährigen haben wollte. Wenige Tage später stürmte ein Fan bei einem Konzert die Bühne, umarmte den Star und zog ihn an den Haaren zu Boden. Diese beiden Aktionen haben Ally Brooke zwar verängstigt, trotzdem ging sie ohne Schaden aus der Sache heraus.





Auch in Deutschland haben wir den ein oder anderen etwas verrückteren Fan. Als Justin Timberlake in Berlin seinen Hit „Mirrors“ zum Besten gab, wollte ein Fan mit seiner eigenen Tanzeinlage den Auftritt wohl interessanter gestalten und stürmte zum Sänger auf die Bühne. Nach kurzer Zeit wurde das Mädchen von der Security von der Bühne geholt, kann nun aber behaupten mit ihrem Lieblingsstar getanzt zu haben.





Ganz ohne verrückte Attacken könnt ihr die Hits der Stars im Livestream hören!