Radio Hamburg

Schluss mit "Titanium"

David Guetta bereitet sich auf Rente vor

Hamburg, 25.09.2018
David Guetta

Der 50-jährige DJ will keine großen Touren mehr machen. David Guetta bereitet sich nämlich auf sein Karriereende vor und lässt es nun ruhiger angehen.

Schon seit seinem 16. Lebensjahr ist David Guetta als DJ in Pariser Diskotheken unterwegs. Er schaffte einige kleinere Erfolge, verschwand allerdings für einige Zeit aus der Szene. Seinen ersten weltweiten Erfolg landete er 2009 gemeinsam mit der Band "The Black Eyed Peas" und ihrem Song "I Gotta Feeling". Seitdem hat der Franzose zahlreiche Nummer-eins-Hits platziert und viele Preise erhalten.

Will nicht mehr touren

Am 14. September kam sein neues Album "7" auf den Markt. Doch mit Songs wie "Don´t Leave Me Alone" mit Anne-Marie oder "Like I Do" mit Martin Garrix und Brooks, will er nicht mehr auf große Touren gehen.

Guetta sagte gegenüber der "Daily Star", dass er zwar für immer Musik machen werde, da es dafür keine Altersbeschränkung gibt, er es aber deutlich ruhiger angehen will. Der immerhin schon 50-jährige sagte, dass das Touren jedoch sehr anstrengend sei und er vermisse eine gewisse Routine.

Midlife-Crisis

Der DJ spricht gegenüber dem Magazin ganz offen über seine Krise, die er vor ein paar Jahren hatte. 2014 hat er realisiert, dass er älter wird und sei wohl etwas durchgedreht. Er sagte, dass Männer das härter treffe als Frauen und sich dann in die Dinge stürzen, die man mit 20 macht und "die mit 50 echt peinlich sind".

Aber keine Sorge: David Guetta hört ihr immer noch in unserem Live-Stream!