Radio Hamburg
TOP 830 Musikwünsche

Auch sie wurden nicht verschont

Die Tattoo-Pannen von Ariana Grande & Co.

Ariana Grande 2018

Tattoos bleiben ein Leben lang und werden leider nicht immer so perfekt wie erhofft. Ein kleiner Fehler kann das gesamte Tattoo ruinieren.

Ariana Grande ist aus der Musikszene gar nicht mehr wegzudenken. Nach ihrem Megaerfolg mit „thank u, next“ hat sie erst vor zwei Wochen (am 18. Januar) nachgelegt mit „7 rings“. Auch dieser Song hat Rekorde gebrochen und die Charts erobert.

Das feierte Ariana…

…und ließ sich kurzerhand den Songtitel auf Japanisch tätowieren. Mitten auf die Handfläche. Wäre ja alles schön und gut, wenn der Tätowierer (oder sie) es denn richtig übersetzt hätten. Haben sie aber scheinbar nicht. Arianas japanische Fans kommentierten ihren (jetzt gelöschten) Instagram-Post und ließen die Sängerin wissen, dass auf ihrer Handfläche nicht etwa „7 rings“ steht – sondern „Shichirin“. Ein Shichirin ist ein kleiner BBQ-Tischgrill. Auf Arianas Hand steht jetzt für eine ganze Weile „BBQ-Grill“.

Auf Twitter verteidigte sie sich

Einen der Posts, der sie korrigieren sollte, kommentierte sie mit dem Argument, dass ihr das ganze Wort zu schmerzhaft war. So fehlen in der Mitte nur einige Zeichen, die sie bei dem Schmerz einfach mal weggelassen hat. Klingt irgendwie unglaubwürdig, die Mitte wegzulassen anstatt mittendrin aufzuhören. Trotz falscher Übersetzung ist Ariana glücklich mit ihrem Tattoo. Außerdem wird es bald wieder ab sein, da sich die Hautschichten auf der Hand ständig erneuern.

Hier seht ihr das Tattoo und Arianas Reaktion zum Fehler:

Ariana ist nicht die einzige, die ein Tattoo mit falscher Übersetzung trägt. Auch Britney Spears ist Opfer von Google Übersetzer geworden, und wollte sich auf Chinesisch das Wort „mysteriös“ tätowieren lassen. Leider steht auf ihrer Hüfte jetzt stattdessen „komisch“. Fotos gibt es aber keine. Christina Aguilera hatte da mehr Glück. Eigentlich wollte sie sich die Initialen ihres Ehemannes „JB“ (Jordan Bratman) verewigen lassen, auf Hebräisch. Dummerweise lautet die exakte Übersetzung ihres Tattoos „12“. Kam ihr bestimmt ganz Recht, als sie sich dann von Jordan getrennt hat.

Hier ist Christinas Glück-im-Unglück-Tattoo:

Christina Aguilera Tattoo

Ariana Grande hört ihr in unserem Livestream!