Radio Hamburg

Top 3 der erfolgreichsten Newcomer

Diese jungen Stars solltet ihr 2019 auf eurer Playlist haben

Hamburg, 21.03.2019
Mischpult, Regler, Musik, Shutterstock

Stars wie Ariana Grande und Co. kennt ihr alle - doch auch dieses neuen Stars solltet ihr unbedingt auf dem Zettel haben.

 

Bekannte Stars wie Ariana Grande, Shawn Mendes und Lady Gaga kennt jeder. Mit ihren Mega-Hits sprengen sie ganz regelmäßig auf der ganzen Welt der Charts. Doch die junge Konkurrenz lauert schon in den Startlöchern. Wir haben für euch drei Nachwuchs-Sänger herausgepickt, die mit den Großen jetzt schon mithalten können, und die ihr unbedingt im Auge behalten solltet.

TOP 3: Grace Carter

"Alles, über was ich singe, hat einen authentischen Ursprung." Und das merkt man! Mit ihren jungen 19 Jahren verzaubert Grace ihre Zuhörer mit gefühlvollen Balladen in denen sie ihren Schmerz in Musik umwandelt. Ihre Single "Heal me" verhalf ihr zum internationalen Erfolg. In drei Tagen startet ihre Europa Tour und am 02. April können die Hamburger Fans sie live im Stage Club erleben.

TOP 2: half.alive

Das junge Trio, bestehend aus dem Leadsänger Josh Taylor, Drummer Brett Kramer und Bassist J Tyler Johnson wurde im November 2018 über 6 Millionen Mal auf Spotify gestreamt. Mit ihren außergewöhnlichen Musikvideos und Tanzeinlagen heben sich die kalifornischen Jungs von der Masse ab.  

TOP 01: Ilira

Die 25-jährige Schweizerin mit kosovo-albanischen Wurzeln versuchte schon im Jahr 2010 ihr Glück beim Eurovision Song Contest, leider ohne Erfolg. Doch jetzt startet Ilira eine erfolgreiche Karriere als Solo-Sängerin. Ihre Single "Fading" mit Alle Farben blieb im Ohr und wurde ein riesen Hit. Am 22. März wurde ihre neue Single "DO !T YOURSELF" released.

Lest auch: Einschalten!: Neue Musik - Der Neuheiten-Stream mit Tim Gafron

Bekannt für seine Expertise serviert uns Tim Gafron ab sofort jeden Freitag die neuesten Neuheiten direkt in sein ...

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit dem Medienprofil des Matthias-Claudius-Gymnasium: Feyza-Meryem, Vanessa, Lilli Love