Radio Hamburg

Für "The Christmas Present"

Robbie Williams singt Duett mit Helene Fischer

Robbie Williams mit Helene Fischer bei Preisverleihung

Entertainer Robbie Williams will in diesem Jahr noch sein erstes Weihnachtsalbum veröffentlichen. Mit dabei ist auch Schlager-Queen Helene Fischer. 

Erstaunlich, aber wahr: Von Robbie Williams gibt es noch keinen einzigen aufgenommenen Weihnachtssong. Und das, obwohl der Entertainer eine unverwechselbare Stimme, wie Frank Sinatra, hat. Doch noch in diesem Jahr sollen wir mit einem neuen Album beglückt werden mit ganzen 30 Songs. Und alle sollen uns in Weihnachtsstimmung bringen. Für das erste Album seit 2016 hat sich Robbie Williams nicht nur Hilfe von seiner Tochter Theodora Rose geholt, sondern auch von der Schlager-Königin Helene Fischer. Und er kommt gar nicht mehr raus aus dem Schwärmen. 

So haben sie sich kennengelernt

Mit wem könnte man einen Weihnachtsklassiker "Santa Baby" besser im Duett singen, als mit Helene Fischer? Diese Frage muss sich Robbie Williams wohl gestellt haben, als es an die Arbeiten für sein Weihnachtsalbum "The Christmas Present" ging. Kennengelernt haben sich die beiden Musiker bereits vor mehreren Jahren als sie sich auf einer Preisverleihung getroffen haben. "Sie ist eine liebevolle und hinreißende Person. Sie ist seitdem nie ganz von meinem Radar verschwunden", sagt der Brite über die Deutsche.

Robbie schwärmt von Helene 

Die Zusammenarbeit für den Song habe "auf allen Ebenen" wunderbar funktioniert. "Ich finde es großartig, wie viel Energie und Aufwand sie in ihre Auftritt steckt. Sie ist sehr kreativ und arbeitet unglaublich hart. Viel härter als ich es zum Beispiel tue." Zudem bewundere er ihre Leidenschaft und den Spaß, den sie dabei habe. "Sie ist einfach großartig", heißt es von Robbie Williams. 

Dann sind wir mal gespannt, wie der Song der beiden klingt und freuen uns schon mal auf ein neues Album des Entertainers.