Radio Hamburg

In der Nähe der Ikea-Baustelle

Gas-Leck in Altona entdeckt

Hamburg, 30.01.2013
Gas-Leck Altona 30.01.2013

Ein Aufgebot der Feuerwehr hat das Gas-Leck in Altona unter Kontrolle gebracht.

Großeinsatz am frühen Morgen in Altona. Ein Gas-Leck war entdeckt worden, Straßen mussten gesperrt werden.

Gas-Alarm in Altona. In der Neuen Großen Bergstraße ist direkt neben der großen Ikea-Baustelle ein Gas-Leck entdeckt worden. Polizei und Feuerwehr waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Experten kümmerten sich um die Reparatur der Leitung. 

Feuerwehr hat Gas-Leck im Griff

Anwohner brauchten sich keine Sorgen zu machen, die Feuerwehr hatte das Gas-Leck unter Kontrolle. Laut Feuerwehr handelte es sich um ein explosionsartiges Gemisch, das aber schon mit Erde abgedeckt wurde und nun von Eon Hanse komplett repariert wird. Die Feuerwehr stand mit Schaumpulver und Wasser bereit, sollte es doch zu Problemen kommen. Allein ein Bürohaus mit wenigen Mitarbeitern musste für kurze Zeit evakuiert werden, alle Straßen sind wieder freigegeben. Bis ca. 7:30 Uhr war der Bereich Neue Bergstraße, Neue Große Bergstraße gesperrt.

Die Polizei geht davon aus, dass die Leitung während der Bauarbeiten versehentlich beschädigt worden ist.

(aba)

comments powered by Disqus